Eine ungewöhnliche Tanzstunde war das, die Jennifer Lopez (47) in der Sendung "Carpool Karaoke Primetime Special" zusammen mit Gastgeber James Corden (38) absolvierte. Sie ließ sich von Dreijährigen heiße Moves beibringen.

Dabei weiß eigentlich niemand besser als "Jenny from the Block", wie man das Tanzbein schwingt. Schließlich arbeitete sie vor ihrer Karriere als Sängerin als Tanzlehrerin und Tänzerin in verschiedenen New Yorker Nachtclubs.

Kids als Tanzlehrer

Diesmal aber gaben die Kleinkinder den Ton an und bestimmten über die Choreografie.

Jennifer Lopez postete ein zauberhaftes Liebes-Selfie bei Instagram.

"Du glaubst, du seist eine grandiose Tänzerin", forderte James seinen Gast heraus, "aber dieser Kurs lässt dich alles überdenken, was du bisher übers Tanzen wusstest.

J.Lo nahm's gelassen: "Ich denke, ich schaff' das schon."

"Nein, die Lehrer sind ein Alptraum", gab James zu bedenken, bevor die Kids ihre "Toddlergraphy" starteten und die Stars verzweifelt versuchten, Schritt zu halten.

JLo tanzt mit Kleinkindern

Jennifer Lopez und James Corden lassen sich von Kleinkindern Tanzunterricht geben. © YouTube

"Toddlergraphy" für Jen und James

Jennifer Lopez machte dabei eine super Figur. Als Mutter von Zwillingen hatte sie zu den Nachwuchs-Tänzern gleich einen guten Draht. James Corden kam hingegen kaum hinterher.

Sie ist nicht die erste, die die tanzenden Kids schwitzen ließ: Auch Schauspielerin Kate Hudson (38) und Sänger Jason Derulo (27) mussten das harte Training schon über sich ergehen lassen. (jj)


  © top.de