John Travolta löste als unglaublich gut tanzender Tony Manero in dem Film "Saturday Night Fever" (1977) einen wahren Disco-Hype aus. Dass er die Moves noch immer drauf hat, bewies der Schauspieler jetzt mit 50 Cent in Cannes.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Bei einer Aftershow-Party im Filmmekka Cannes konnte sich John Travolta, der einst auch in "Pulp Fiction" überzeugte, offensichtlich nicht mehr halten.

Auch John Travolta legte los

Als der US-Rapper 50 Cent zu Ehren der 40-jährigen Filmkarriere des Schauspielers mit seinem Hit "Just A Lil Bit" loslegte, blieb auch der 64-Jährige nicht ruhig stehen.

Im schwarzen Anzug mit Fliege fing Travolta mit seinen Tanz an. Und machte dabei eine ganz gute Figur. Ihm selber machte es Spaß und er bedankte sich hinterher bei dem Rapper auf Instagram für den "Boogie", wo er auch seinen "Dad-Move" postete.

50 Cent ist es wohl ähnlich ergangen. Auch er postete nach dem Auftritt auf Instagram und meinte, "wir haben uns gut ausgeballert in Frankreich".

John Travolta ist in Cannes, weil er dort seinen neuen Film "Gotti" vorstellt. Travolta spielt in dem Krimi über den berüchtigten Mafiosi John Gotti die Hauptrolle. (göc)© top.de

Bildergalerie starten

Cannes 2018 – so schön zeigen sich die Stars bei den 71. Filmfestspielen

Bei den 71. Filmfestspielen von Cannes funkelt es nur so vor Glamour. Auch viele deutsche Stars, zum Beispiel Lena Meyer-Landrut, sind dabei.