Gerade mal zwei Jahre alt und schon Trendsetter – Justin Timberlakes (36) und Jessica Biels (35) Sohn Silas wurde offiziell zu Hollywoods jüngstem Hipster gekürt.


Da geht Mama Jessica mit klein Silas nichts ahnend vor die Tür und schon jubelt die Klatschpresse über den Look ihres gerade mal zwei Jahre alten Sohnes: Eine freche Monsterjacke, kombiniert mit einem kleinen Zöpfchen, welches seine blonde Lockenpracht wohl eher bändigen als stylen sollte.

Für die US-Ausgabe der "Vogue" läutet Silas damit die Rückkehr des seit 2016 verpönten "Man Bun" ein. "Der süßeste kleine Männer-Zopf weit und breit", jauchzt das einflussreiche Fashion-Magazin.

Und auch "Hollywood Life" feiert "den liebenswertesten Kleine-Männer-Dutt ever!". Die "Daily Mail" kürt ihn darauf kurzerhand zum angesagtesten Hipster unter Hollywoods Kleinkindern.

Aber bei den coolen Eltern, kein Wunder!


Eigentlich ist Silas ein ganz normales Kind

Und klein Silas? Der findet vermutlich seine Monster-Jacke einfach cool, weil eben Monster drauf sind und ist froh, dass ihn die Haare nicht ins Gesicht wehen.

Denn sonst würde er irgendwann von Mama Jessica oder Papa Justin verlangen, dass sie seine süßen Löckchen abschneiden.

Und das wäre mal wirklich ein Drama! Nicht auszudenken, mit welch Schock-Schlagzeilen "Vogue" und Co. darauf reagieren würden.




© top.de