Dieses Tattoo von Kendall Jenner bekommt eigentlich nie jemand zu Gesicht – doch einmal hat sie es entblößt ...

Ellen DeGeneres hat es geschafft: Für die sympathische Moderatorin hat Kendall Jenner ein Tattoo enthüllt, das normalerweise niemand zu Gesicht bekommt.

Wirklich niemand, denn an diese Stelle kann man gar nicht gucken. Es befindet sich an der Innenseite ihrer Unterlippe – und ist das Miau-Wort "Meow".

Natürlich hatte auch diese Tattoo-Aktion ihren Ursprung dort, wo schon viele andere Tattoo-Ideen entstanden sind: im Suff.

Kendall Jenner bei Ellen DeGeneres

Hier zeigt sie ihr geheimes Tattoo ... © YouTube

"Ich war betrunken"

"Ich war betrunken. Ich konnte nicht klar denken", erklärt Kendall in der Talkshow. "Es war tatsächlich das erste, was mir in den Sinn kam. Meine betrunkenen Gedanken."

Einen wirklichen Sinn hat der Katzenlaut übrigens nicht: "Es hat keine Bedeutung, ich wollte nur sagen können, dass ich ein Tattoo in meinem Gesicht habe!" (mia)  © top.de