Traumhochzeit eines "Let's Dance"-Paares: Das Model Rebecca Mir und ihr Tanzpartner von 2012, Massimo Sinató, haben sich in Sizilien bei einer romantischen Zeremonie direkt am Meer das Ja-Wort gegeben. Beim Hochzeitskuss legten sich die beiden besonders ins Zeug - minutenlang.

Was für eine schöne Liebesgeschichte: Bei der RTL-Show "Let's Dance" haben sich Rebecca Mir und Massimo Sinató 2012 kennen- und lieben gelernt. Nun drei Jahre später besiegelten sie ihre Liebe - ultra-romantisch unter einer historischen Festung in Sizilien. Wie die "Bild" berichtet, heirateten Mir und Sinató am Samstag direkt am Meer rund 50 Kilometer von der italienischen Stadt Palermo entfernt.

Das 23 Jahre alte Model Mir erschien in einer figurbetonten und leicht durchsichtigen Robe vor dem Altar. Ihr elf Jahre älterer Mann trat mit sommerlich-leichtem, weißen Sakko und schwarzer Fliege vor den Priester. Höhepunkt der Zeremonie: Das Traumpaar schlabberte sich beim Hochzeitskuss ziemlich ab - drei Minuten lang. (am)