Liam Hemsworth wird 30: Seine Rollen, seine Brüder - und Miley Cyrus

In 30 Jahren erlebte Schauspieler Liam Hemsworth beruflich und privat bereits einige Höhen und Tiefen – insbesondere mit Miley Cyrus, von der er sich nach knapp zehn Jahren turbulenter Beziehung inklusive Kurzzeit-Ehe im vergangenen Jahr trennte. Sein Leben, seine Rollen. © spot on news

Liam Hemsworth kam am 13. Januar 1990 in der australischen Metropole Melbourne als jüngster Sohn der Lehrerin Leonie und des Sozial-Beraters Craig zur Welt. Er hat niederländische, englisch, irische, schottische und deutsche Wurzeln. Das Foto zeigt Liam (r.) mit seinen Eltern und seinem älteren Bruder Chris im September 2006. Chris, Liam und der älteste Hemsworth-Bruder Luke arbeiten mittlerweile alle im Schauspielgeschäft.
Nachdem Hemsworth entschied, in die Fußstapfen seiner älteren Brüder zu treten und ebenfalls Schauspieler zu werden, arbeitete er zunächst sechs Monate als Bodenleger. Dann heuerte er eine Agentin an und bekam 2007 seine ersten Gast- und Nebenrollen in den australischen Soaps "Home and Away" und "Nachbarn". Eine seiner ersten Filmrollen spielte Hemsworth 2009 als Victor in der britischen Produktion "Triangle - Die Angst kommt in Wellen" (Foto).
2009 bekam der junge Liam einen Anruf von Regisseur Sir Kenneth Branagh, der ihn bat, für die Hauptrolle in "Thor" vorzusprechen. Hemsworth entschloss sich daraufhin, in die USA zu ziehen. Die begehrte Rolle ging zwar an seinen älteren Bruder Chris, Liam konnte aber dennoch einen vielversprechenden Job an Land ziehen, der sein Leben verändern sollte. Das Foto zeigt ihn mit Rumer Willis im September 2009 in Sydney.
2010 spielte Hemsworth neben Disney-Star Miley Cyrus die Rolle des Will Blakelee in "Mit dir an meiner Seite". Die Verfilmung des Romans von Nicholas Sparks ließ Mädchenherzen höher schlagen - genau wie das von Hauptdarstellerin Cyrus, die sich am Set in ihren australischen Kollegen verliebte. Danach waren die beiden Stars offiziell ein Paar.
Mit der gesamten Familie inklusive seiner älteren Brüdern Luke (2.v.l.) und Chris (3.v.r.) zeigte sich Liam 2011 bei der US-Premiere des Marvel-Blockbusters "Thor". Über die Konkurrenz zwischen den Schauspieler-Brüdern sagte Hemsworth der "Herald Sun" 2009: "Es ist eine gute Sache. Es pusht uns und wir sind immer glücklich, wenn jemand einen Job in der Tasche hat."
Die Beziehung zu Miley Cyrus war stets geprägt von Hochs und Tiefs. 2012 ging das Paar den nächsten Schritt und verlobte sich, nur um sich etwas mehr als ein Jahr später wieder zu trennen. Das Bild zeigt die beiden im Jahr 2011 bei dem Event "CNN Heroes: An All-Star Tribute" in Los Angeles.
2012 schnappte sich Liam Hemsworth eine weitere Rolle, durch die er noch mehr Bekanntheit erlangte. Neben Josh Hutcherson und Jennifer Lawrence spielte er Gale Hawthorne in "Die Tribute von Panem". Bis 2015 verkörperte er die Figur in drei Fortsetzungen. Außerdem war Liam in Sylvester Stallones Action-Film "The Expendables 2" (2012) sowie neben Harrison Ford, Amber Heard und Gary Oldman in "Paranoia – Riskantes Spiel" (2013) zu sehen.
Abstreiten lässt sich die Verwandtschaft der Gebrüder Hemsworth definitiv nicht. 2013 zeigten sie sich alle gemeinsam bei der Premiere von Chris' Film "Rush - Alles für den Sieg" im kanadischen Toronto. Liam und Chris (m.) trennen sieben Jahre Altersunterschied, während Luke (r.) neun Jahre älter ist als sein jüngster Bruder.
Zur Familienbande gehörten 2015 auch bereits die Ehefrauen von Chris und Luke Hemsworth, Elsa Pataky (l.) und Samantha Hemsworth (r.). Gemeinsam mit ihren Männern und Schwager Liam zeigten sie sich bei der Premiere von "Vacation" im Westwood Village Theatre in Los Angeles.
2015 war Liam Hemsworth neben Oscar-Gewinnerin Kate Winslet in "The Dressmaker" zu sehen. Die Dreharbeiten führten ihn von Los Angeles zurück in seine Heimat Australien.
Miley Cyrus und Liam Hemsworth konnten auch nach ihrer geplatzten Verlobung nicht voneinander lassen. Bereits 2014 wurden sie wieder zusammen gesehen und setzten ihre On-Off-Beziehung fort. Im Oktober 2016 bestätigte Cyrus in der Talk-Show von Ellen DeGeneres, dass sie und Hemsworth erneut verlobt seien. Das Foto zeigt das Paar einen Monat zuvor in New York City.
2016 war der jüngste Hemsworth-Bruder erneut in einem Blockbuster auf der Leinwand zu sehen: "Independence Day: Wiederkehr" von Regisseur Roland Emmerich. Der Streifen konnte allerdings nicht an den Erfolg seines Vorgängers aus dem Jahr 1996 anknüpfen.
Im November 2018 fiel das gemeinsame Zuhause von Liam Hemsworth und Miley Cyrus den verheerenden Waldbränden in Kalifornien zum Opfer. Die beiden riefen im Anschluss zu Spenden für die Opfer auf - und gaben gemeinsam knapp 500.000 US-Dollar für die Opferhilfe. Das Foto zeigt das Paar im vorherigen März bei der Oscar-Party von Musik-Legende Elton John in Beverly Hills.
Im Dezember 2018 schlossen Liam und Miley dann nach knapp neunjähriger On-Off-Beziehung den Bund der Ehe. Die Feier fand in ihrem Zuhause in Nashville (Tennessee) statt. Das Foto zeigt die beiden bei einem ihrer ersten gemeinsamen Auftritte als Ehepaar - bei der Vanity Fair Oscar Party anlässlich der 91. Oscar-Verleihung im Februar 2019.
Die junge Ehe der beiden hielt allerdings nur knapp acht Monate. Im August des vergangenen Jahres gab Cyrus die Trennung bekannt, Hemsworth reichte elf Tage später die Scheidung ein. Mittlerweile haben beide angeblich neue Partner an ihrer Seite. Das Foto zeigt sie in (noch) glücklichen Tagen - bei der Met-Gala in New York City im Mai 2019.
Seine bisher letzten Filmrollen: In der romantischen Netflix-Komödie "Isn't It Romantic" (Foto) war Liam 2019 neben seiner Landsfrau Rebel Wilson zu sehen, in "Killerman" brach er das Gesetz als Geldwäscher. Momentan arbeitet Hemsworth an einer Horror-Fernsehserie für die Kurzfilm-Streaming-Plattform Quibi. Sie soll im April 2020 ihre Premiere feiern.