(sl) - Am Samstag strahlte Michelle Hunziker noch vor der Kamera bei "Wetten, dass…?" und die Welt schien in Ordnung zu sein. Doch jetzt ist es raus: Die schöne Schweizerin hat sich von ihrem Freund Daniele Pecci getrennt.

Die 34-Jährige bestätigte gegenüber "Bild.de" das Liebes-Aus zwischen ihr und dem 40-jährigen Italiener.

Offiziell ist über den Trennungsgrund nichts bekannt. Erste Bilder sind jedoch aufgetaucht, auf denen Hunzikers Ex-Freund eine Frau am Bahnhof Termini in Rom küsst. Michelle kommentierte diese Aufnahmen gegenüber "Bild.de" nur mit: "Die Fotos sprechen ja wohl eine eindeutige Sprache."

Erste Anzeichen für eine Krise gab es bereits nach den Ferien im Januar 2011. In einem Interview mit dem italienischen Blatt "Diva e Donna" soll der Italiener seine Beziehung zur Schweizerin nur als "liebevolle Freundschaft" bezeichnet haben.

Erst im vergangenen Sommer feierten die "Wetten, dass…?"-Co-Moderatorin und Pecci ihr Liebes-Comeback. Es war nach 2007 ihr zweiter Versuch, ihrer Beziehung eine Chance zu geben.

Wie die Onlineausgabe der "Bild" berichtet, scheint Hunziker den Glauben an die große Liebe noch nicht verloren zu haben. "Sie wird auch zu mir kommen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf."