Stars

Die Liebesnews der Woche

Der Wendler trennt sich von seiner Frau, Babyglück bei Kate Hudson, Justin Bieber verzichtet auf einen Ehevertrag und Eddie Murphy will wieder heiraten. Das sind die Liebesnews der Woche.

Babyglück bei Kate Hudson: Sie und ihr Ehemann Danny Fujikawa bekamen nach zwei Söhnen nun die erste Tochter. Damit ist die kleine Rani Rose Hudson Fujikawa das neueste Mitglied der Familie.
Kaum ist die Scheidung mit Ben Affleck offiziell vollzogen, scheint es bei Jennifer Garner mit der Liebe wieder bergauf zu gehen. Denn Gerüchten zufolge gibt es einen neuen Mann an ihrer Seite. Dabei soll es sich um Schauspiel-Kollegen Arturo Del Puerto handeln.
Im Oktober letzten Jahres verkündeten Maite Kelly und ihr Mann Florent Raimond das Beziehungsaus. Mit der Scheidung hatten es die beiden offenbar eilig. Denn wie Maite Kelly nun bekannt gab, ist das Paar schon seit Januar 2018 offiziell geschieden.
Der ehemalige Bordellbesitzer Bert Wollersheim und das Webcam-Girl Ginger Costello haben geheiratet. In Dänemark hat sich das Paar das Ja-Wort gegeben.
Auch bei "Let`s Dance"-Juror Joachim Llambi ist das Liebesglück verflogen. Wie der 54-Jährige bekannt gab, trennen er und seine Frau Illona sich nach 13 Jahren Ehe.
Gwyneth Paltrow hat wieder geheiratet! Nach vier Jahren Beziehung gab sie ihrem Verlobten Brad Falchuk das Ja-Wort.
Auch Eddie Murphy ist bereit der Ehe eine zweite Chance zu geben. Er und seine Freundin Paige Butcher haben sich nach sechs Jahren Beziehung verlobt. Bereits Ende August war bekannt geworden, das das Paar das zweite Kind erwartet. Damit wird Eddie Murphy zum zehnten Mal Vater.
Lange herrschte Unklarheit über die angebliche Hochzeit von Justin Bieber und Hailey Baldwin. Laut dem Promiportal "TMZ" scheinen die Gerüchte aber wahr zu sein. Denn wie das Medium berichtet, haben der Sänger und das Model sich in New York eine Ehe-Zulassung geholt. Wie "TMZ" weiter berichtet, haben die beiden keinen Ehevertrag abgeschlossen. Ob sich das später Mal rächen wird?
Bereits am 2. Mai 2018 heiratete Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder die koreanische Wirtschaftsexpertin Soyeon Kim in Seoul. Nun hat das Paar seine Hochzeitsfeier nachgeholt. Rund 150 Gäste kamen am Freitag zu den Festlichkeiten ins Hotel Adlon in Berlin. Ehrengäste waren Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender. Für den 74-Jährigen Gerhard Schröders ist es die fünfte Ehe.
Neue Themen
Top Themen