Der Life Ball 2014 wird zur Rekord-Gala: Noch nie haben sich so viele Stars aus aller Welt zur Aids-Charity-Gala in Wien angekündigt wie in diesem Jahr. Am Freitag landeten Stars wie Courtney Love und Bill Clinton in Wien - und natürlich ist auch ESC-Gewinnerin Conchita Wurst mit dabei.

Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2014 kann sich Conchita Wurst vor Presseterminen kaum retten. Eines der schrillsten Events dürfte für die Dragqueen allerdings der Life Ball 2014 werden. Nicht zuletzt, weil sie dort eine wichtige Rolle einnehmen wird: In der Hofburg hält Wurst am Freitagnachmittag ein Referat zum Thema "The Unstoppable Future of Love, Respect and Tolerance" - auf deutsch: "Die unaufhaltsame Zukunft von Liebe, Respekt und Toleranz".

Schweizer Jungpartei ist sich sicher: Der Sieg beim ESC ist erkauft.

Am Abend folgt dann eine Verabredung mit einem der ehemals mächtigsten Männer der Welt. An der Seite von Ex-US-Präsident Bill Clinton wird Conchita das Red Ribbon Celebration Concert im Burghteater besuchen. Alle Zeichen deuten darauf hin, dass Conchita Wurst es endlich geschafft hat - vom schrägen Vogel zum begehrten Stargast.

Neben Wurst und Clinton werden noch weitere hochkarätige Gäste erwartet. "Desperate Housewifes"-Star Marcia Cross, Schauspieler Billy Zane und Cobain-Witwe Courtney Love sind bereits am Freitagmorgen in der Hauptstadt gelandet. Neben vielen anderen Stars werden auch Lindsay Lohan, Ricky Martin, Leona Lewis bei der größten Aids-Charity der Welt zu Gast sein.