Nachdem Lindsay Lohan (30) wieder einen Schauspiel-Job hat, geht sie wohl davon aus, dass damit auch wieder Paris, Rihanna & Co. zur ihrer Clique gehören.

Jahrelang war LiLo damit beschäftigt, sich ihren Skandalen und Abstürzen zu widmen, statt für das, wofür sie eigentlich mal berühmt wurde: der Schauspielerei.

Doch Lindsay Lohan, die jetzt endlich wieder für eine britische Serie vor der Kamera steht, möchte wieder zu den "seriösen Promis" gehören. Mit seriösen Promi-Freunden, versteht sich.

Deshalb möchte sie anlässlich ihres bevorstehenden Geburtstags, den sie am 2. Juli auf der griechischen Insel Mykonos feiern möchte, ihre "guten, alten Freundinnen" dabei haben.

Ihre Einladung an das Promi-Olymp, bestehend aus Britney Spears (35), Paris Hilton (36) und Beyoncé (35), schickte sie direkt per Twitter in die Welt hinaus.

Einst waren sie dicke Freundinnen

Lindsay, Paris und Britney waren einst tatsächlich ein dick befreundetes Dreiergespann, doch Streitereien ließen LiLo so ziemlich bei allen in Ungnade fallen.

Reagiert hat von den Damen übrigens noch keine auf ihre "herzliche Einladung". Aber speziell Beyoncé hat sicherlich gerade auch genug mit ihren beiden Zwillingen zu tun. (zym)





  © top.de