Viel wissen wir ja noch nicht über die frischgebackene Liebe von Schauspiel-Darling Sila Sahin und Fußball-Star İlkay Gündoğan. Nun bringt die schöne GZSZ-Darstellerin ein wenig Licht ins Dunkel und verrät uns, wie der Kicker ihr Herz erobert hat.

Die Niederlage im "Let's Dance"-Finale hat Sila Sahin längst verschmerzt. Klar auch, schließlich gibt es im Leben der Schauspielerin derzeit ganz andere Prioritäten. Die 27-Jährige schwebt nämlich im Siebten Himmel. Das Glück mit BVB-Kicker İlkay Gündoğan ist noch jung, aber der Nationalspieler scheint genau das zu sein, was Sila im Moment braucht.

Gegenüber "Bild am Sonntag" erklärt die "Let's Dance"-Zweitplatzierte: "Wir haben den gleichen Humor. Ich mag seine Augen. Er strahlt immer so, und wir verstehen uns gut. Es ist einfach schön mit ihm."

Dabei haben die beiden auf eher skurrile Art und Weise zueinander gefunden. Sila hat mit Fußball nämlich eigentlich garnichts am Hut. İlkay wer? Bis vor wenigen Monaten hätte man von der GZSZ-Beauty bei diesem Namen nur fragende Blicke geerntet.

Nur gut, dass İlkay beim Zappen eines Tages bei GZSZ hängen blieb. Als er Sila dort sah, wusste er offenbar genau was zu tun ist. Er suchte den Kontakt und hatte Erfolg. Obwohl Sila erst frisch von ihrem Schauspiel-Kollegen und Serien-Ehemann Jörn Schlönvoigt getrennt ist, scheint İlkay ihr genau das bieten zu können, was sie im Moment braucht.

Zielsicherer Kerl, dieser İlkay Gündoğan. Nicht nur auf dem Fußballplatz trifft der gebürtige Gelsenkirchener voll ins Schwarze. Wir gratulieren! (lug)