Stars

Die Lochis: Von Youtube auf die große Bühne – das sind Heiko und Roman Lochmann

Kommentare39

Sie haben Millionen Fans auf ihren Social-Media-Kanälen, füllen Konzerthallen und sind auch auf der Kinoleinwand erfolgreich: Ein Blick auf die Karriere der Lochis. © top.de

Sketche, Musikvideos, Parodien – auf ihrem 2011 gegründeten Youtube-Kanal überlegen sich die Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann allerlei, um ihre Follower anzulocken und bei Laune zu halten. Mit Erfolg. 2014 konnten sie sich bereits über eine Millionen Abonnenten freuen.
Ihre Bekanntheit wissen die gebürtigen Mainzer zu nutzen: 2013 bringen sie ihre erste Single "Durchgehend online" heraus, zwei Jahre später folgt die "Lochiversum Live"-Tour und ein eigener Kinofilm, "Bruder vor Luder", in denen sie die Regie übernehmen und die Hauptrollen spielen.
2016 sitzen die Zwillinge in der "WDR"-Talkshow "Kölner Treff". Dort erinnern sie sich an ihr erstes Youtube-Video zurück: ein Tutorial, wie man ein Glas Milch trinkt.
Auf der Bühne fühlen sie sich wohl. Hier sieht man die Lochis 2017 beim "Großen Sommer-Hit-Festival" 2017 am Timmendorfer Strand performen.
Einsatz für den guten Zweck: Roman und Heiko auf dem roten Teppich der "Ein Herz für Kinder"-Gala 2017 in Berlin.
2018 nehmen beide Lochis bei "Let's Dance" teil. Heiko kommt mit seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger auf den zwölften Platz. Sein Bruder ...
... Roman und Profi-Tänzerin Katja Kaliguna dürfen noch vier Runden weiter über das Parkett schweben und ergatterten schließlich den achten Rang.
Die Lochis unterstützen die Aktion "Du Doof?! Mobbing stoppen! Kinder stärken!", die sich unter anderem gegen das neuere Phänomen Cyber-Mobbing im Netz einsetzt.
Neue Themen
Top Themen