Die modischen Highlights von Céline Dion

Kommentare56

Sängerin Céline Dion ist bekannt für ihre schrägen Looks und extravaganten Style-Kombinationen. Und wenn das Wetter noch nicht ihrer aktuellen Frühlingsstimmung entspricht, lässt sie einfach ihr Outfit erblühen und setzt auf Knallfarben. Das sind die ikonischsten Looks der Diva. © spot on news

Auf Blumen zum internationalen Frauentag warten? Céline Dion weiß, was die moderne Frau macht: Sie beschenkt sich selbst mit einem Ballonrock, der über und über mit Blumen bedeckt ist. Und wer jetzt noch nicht in Frühlingslaune ist, wird es vielleicht ...
... beim Anblick dieses außergewöhnlichen Outfits, dass Dion am Tag zuvor ausführte. Faltenrock über Schlaghose, Blazer und Tasche - und dann auch noch alles in knallpink. Da braucht nicht nur die Sängerin eine Sonnenbrille. Doch eine echte Diva kann auch die ungewöhnlichsten Outfits tragen.
Aber die Diva kann auch anders. Wenige Tage zuvor zeigte sie sich im grau-braunen Tweed mit passendem Hut und hohen Stiefeln und zeigte, dass "klassisch" längst nicht "langweilig" bedeutet.
In ihrem Element ist die Sängerin aber natürlich auf der Bühne - und zeigt sich auch hier von ihrer besten und modischsten Seite. Im hautengen roten Pailletten-Kleid strahlt sie Sex-Appeal aus und fühlt sich ebenso wohl wie ...
... im blauen Onesie mit Puffärmeln. Ein gewagtes Teil - aber Dion trägt einfach immer nur, was ihr gefällt.
So auch auf der Haute Couture Fashion Week in Paris. Die Alexandre-Vauthier-Show besuchte Dion in einem außergewöhnlichen Mini-Kleid, dessen Highlight die langen Ärmel waren, die fast bis auf den Boden reichten.
Besonders ausgefallen zeigte sich die Sängerin einen Tag zuvor. Mit ihrer luftigen Robe der niederländischen Designerin Iris van Herpen passierte ihr jedoch ein kleines Missgeschick: Auf dem Weg zur Show verhedderte sich Dion mit einem ihrer High Heels in dem Kleid aus aufregendem Netz-Material. Der Fauxpas war jedoch schnell behoben.
In einem verhältnismäßig schlichten Aufzug präsentierte sich die gebürtige Kanadierin am gleichen Tag bei der Show von Schiaparelli. Zu ihrem schwarzen Neckholder-Dress kombinierte die 51-Jährige lange schwarze Lederhandschuhe und aufregende Stiefeletten mit hellblauer Innensohle.
Am Sonntag zeigte sich Céline Dion gleich in fünf verschiedenen Outfits. Für einen Restaurantbesuch wählte sie einen schrägen Look: Über ihrem karierten Hemd trug sie eine weite Chiffon-Bluse in Rot. Die ebenfalls karierte Stoffhose ließ ihre Oberschenkel durchblitzen – etwa eine neue Interpretation der altbewährten Hosentasche?
Für ein Fotoshooting am selben Tag warf sie sich besonders in Schale. Dion trug ein bauschiges Kleid mit blau-grünem Blumenmuster und einer überdimensional großen Schleife. Zu ihrem pompösen Look gesellten sich außerdem zwei tierische Gefährten.
Von einer ganz anderen Seite zeigte sich die Künstlerin bei einem weiteren Fototermin. Dafür posierte sie an der Stange eines Pariser Straßenschilds. Zum warmen Camouflage-Mantel mit Fell-Optik kombinierte Dion klobige schwarze Plateau-Stiefel.
Der Mode-Marathon ging weiter: Auf den Military-Style folgte ein Ensemble aus einem knallgelben Tüll-Rock und einem schwarzen Blazer. Der große weiße Kragen und die ebenso weißen Oversize-Knöpfe stachen dabei direkt ins Auge.
Besonders bizarr war auch das fünfte Outfit des Tages. Am Eiffelturm präsentierte sich Dion in einer Kombination aus einem glitzernden beige-grünen Mini-Kleid, einer roten Spitzen-Strumpfhose und einem Leder-Halsband mit spitzen Nieten – eine gewöhnungsbedürfte Zusammensetzung.
Einen glamourösen Auftritt hingegen legte die Sängerin am vorherigen Tag beim Miu Miu Club-Event hin. Sie meisterte das dortige Blitzlichtgewitter in einem pinken Rüschenkleid mit verspielten Taft-Raffungen. Die Besonderheit: der hohe Beinschlitz, der oben mit einer großen schwarzen Schleife endete.
Setzt Dion damit einen neuen Jeans-Modetrend? Die asymmetrische Hose mit einem engen und einem weiten Hosenbein trifft wohl nicht jedermanns Geschmack. Dazu trug die Musikerin ein schulterfreies, mit Federn besetztes Oberteil in Rosa. Plüschige Details an ihren hohen Riemchen-Sandalen sorgten für noch mehr Staunen.
Beim Verlassen des Hotels "Le Crillon" setzte sie sich mit einem schwarzen Einteiler von Chanel gekonnt in Szene. Träger und Gürtel bestanden dabei aus einer goldenen Kette. Dazu kombinierte die Sängerin schwarze High Heels mit Lack-Optik. Doch nicht nur auf der Pariser Haute Couture Fashion Week 2019 legte sie Wert auf modische Highlights …
Auch bei der Met Gala im Mai zog Céline Dion mit ihrem Outfit alle Blicke auf sich. Ihr Look erinnerte an einen glamourösen silbernen Vogel. Das fransige Kleid und der aufwendige Kopfschmuck wurden von Designer Oscar de la Renta kreiert.
Als weißer Engel glänzte die Sängerin bei den Billboard Music Awards 2017. Die hautenge weiße Robe mit den extravaganten Schulter-Details ließ die Kanadierin nur so strahlen. Zu dem besonderen Event performte sie ihren international bekannten Hit "My Heart Will Go On" aus dem Film "Titanic".
Reichlich Glamour versprühte Dion auch auf dem roten Teppich der Grammy Awards im gleichen Jahr. Das smaragdgrüne Glitzerkleid stahl dabei einigen ihrer Musik-Kolleginnen die Show.
Die Haute Couture-Show von Giambattista Valli auf der Pariser Fashion Week im Juli 2016 besuchte sie in einem schwarz-weißen Maxikleid mit einem auffälligen floralen Muster. Die stilbewusste Musikerin wusste jedoch nicht nur bei diesem Event mit ihrem modischen Händchen zu begeistern.