Justin Timberlake - "Mirrors"

Justin zeigt, dass er's noch immer kann, und setzt sich mit diesem düsteren Video gegen Konkurrenten wie Bruno Mars, Robin Thicke und Taylor Swift durch. Auch in den Nebenkategorien Regie, Schnitt und Video Vanguard Award ist Timberlake erfolgreich.

Taylor Swift - "I Knew You Were Trouble"

Taylor darf sich aber mit der Trophäe für das beste Video einer Sängerin trösten.

Bruno Mars - "Locked Out of Heaven"

Schweißtreibend wird es bei diesem packenden Live-Video von Bruno Mars. Damit sichert er sich den Preis für das Beste Video eines Sängers.

Macklemore & Ryan Lewis mit Ray Dalton - "Can’t Hold Us"

Aber auch HipHop kommt bei den MTV Awards nicht zu kurz. Macklemore und Ryan Lewis triumphieren in dieser Kategorie mit einem aufwendigen Clip-Epos.

Selena Gomez - "Come & Get It"

Als bestes Pop-Video zeichnet MTV diesen sinnlichen Clip von Selena Gomez aus.

30 Seconds To Mars - "Up In The Air"

In der Rock-Kategorie kann der Band um Jared Leto keiner das Wasser reichen. "Up In The Air" ist mit seinen spektakulären und akrobatischen Szenen ein würdiger Gewinner.