Das britische Model mag 46 Jahre alt sein. Die Zeit der skandalös kurzen Kleider ist für sie deshalb aber noch lange nicht vorbei.

Im Entrée der Pariser Modenschau von Versace legte sie mit ihrem XXS-Mini einen Höschenblitzer hin. Das Kleid stammt dem Anlass entsprechend selbstverständlich von dem italienischen Modehaus.

Ob sich Designerin Donatella Versace (61) wohl über Naomis Auftritt gefreut hat? Immerhin stand dabei nicht das perlenbesetzte kleine Schwarze im Vordergrund – sondern der Ausblick auf die fleischfarbene Unterwäsche des Models.

Als die Londoner Schönheit aus ihrem Wagen herauskrabbelte, war die Kleiderordnung aber schnell wieder hergestellt. In Kombination mit Naomis ewig langen Beinen, ihren mörderischen Stilettos und dem coolen Pokerface taugte das Kleid zu einem absoluten Killer-Look.

Über den Laufsteg lief Naomi an diesem Abend übrigens nicht. Sie nahm neben Bradley Cooper (41) Platz und sah stattdessen dessen Freundin Irina Shayk (30) auf dem Catwalk zu. (spy)  © top.de