Pamela Anderson (49) zeigte sich strahlend schön auf dem Red Carpet der Global Gift Gala in Paris – und faltenfrei.

Ob da Botox im Spiel ist? Beziehungsweise in der Stirn!? Pamela Anderson wirkte auf dem Roten Teppich der Global Gift Gala im Pariser Luxus-Hotel "Four Seasons George V" taufrisch.

In der Seine-Metropole durfte die Aktivistin sich über einen philantropischen Award für ihre zahlreichen Bemühungen für Mensch, Umwelt und Tiere freuen.

Badenixe kaum gealtert

Und weil in wenigen Wochen Pamela Andersons sage und schreibe 50. Geburtstag ansteht – und ihre Haut fast so glatt wie die einer Mittdreißigerin ist – liegt die Vermutung nahe, dass die straffe Stirn des einstigen "Baywatch"-Stars nicht nur auf gesunder, rein pflanzlicher Ernährung und guten Genen basiert.

Einmal sexy, immer sexy: Anderson hat's noch immer nicht verlernt.


Gutes tun tut gut

Ob nun die Mimikfalten mit Botox lahmgelegt worden sind oder nicht, weiß nur Pamela Anderson selbst. Fest steht, dass sie heute stilvoller und strahlender denn je aussieht.

Wie es scheint, hat sie zu sich gefunden. Als Aktivistin ist sie voll in ihrem Element. Sei es für PETA, für die Sea Shepherd oder als Chefin der Pamela Anderson Foundation – Gutes zu tun, steht Pam verdammt gut!

Entspannt ins neue Lebensjahr

Auch ihren persönlichen Kleidungsstil hat die US-Blondine gefunden – und der hat nichts mehr mit den "pornösen" Looks von damals zu tun. Haut zeigt sie aber auch heute noch gern.

Heute setzt Pam besonders gern auf weiße Kleider und mädchenhaftes Styling. Mit der großen 50 dürfte Pamela jedenfalls kein Problem haben, denn sie wirkt alles andere als unzufrieden. (LA)

Bildergalerie starten

Pamela Anderson – "Baywatch", "Playboy" und zurück: Bilder aus dem Leben der Model-Legende

Wo soll man bei Pamela Anderson anfangen? Klar, "Baywatch" bietet sich an. Zumindest ist ihr Name seit den 90er-Jahren für immer mit der TV-Serie verbunden. Genauso wie mit dem "Playboy". Und dass die Model-Legende auch heute noch für Schlagzeilen sorgt, ist ebenfalls kein Geheimnis.



© top.de