Klar, dass sich klein Paris Hilton (36) mit zarten elf Jahren in der Schulbibliothek gelangweilt hat. Vermutlich kannte sie damals bereits ihre wahre Mission: Party und Pink.

Heute ist wieder "Throw Back Thursday". Klar, dass viele Stars und Sternchen nur zu gerne ihren Beitrag dazu leisten. Heute hat Party-Girl und Berufs-Barbie Paris Hilton mal wieder in alten Jahrbüchern geblättert und dieses gute Stück entdeckt.

"Trying to not look bored in the library for my school yearbook picture in 6th grade. Ha!", schreibt die Hotelerbin über den Tweet.

Nie wieder Langeweile!

Mit andern Worten: Sie hat sich schrecklich gelangweilt. So etwas würde ihr heute nicht mehr passieren. Ob als DJ oder als Gast – keine angesagte Party ohne Paris Hilton.

Ihre jüngere Schwester Nicky Hilton (33) dagegen ist schon vor Jahren in Feier-Rente gegangen und geht ganz in ihrer Rolle als Ehefrau und Mami auf. Nix für Paris! Da hält sie lieber alleine die Feten-Fahne hoch. (zym)



  © top.de