Bereits nach sechs Monaten Beziehung ist sich Schauspieler Chris Zylka (32) sicher: Paris Hilton (36) ist seine Seelenverwandte. Zum Beweis ziert ihr Name jetzt nahezu seinen kompletten Unterarm.

Was für ein Geschenk zum 6-Monatigen: Der neue Lover von Paris Hilton überraschte seine Liebste mit einem überdimensionalen Tattoo. Paris, stolz wie Bolle, ließ es sich nicht nehmen, das Kunstwerk per Instagram in die Welt hinaus zu schicken.


"So ein glückliches Mädchen! Mein Liebster überraschte mich und hat sich meinen Namen in Disney-Schriftart tätowiert, da ich sein magischster Ort auf der Welt sei und er endlich seine Märchenprinzessin gefunden habe", kommentiert sie das sehr mutige Tattoo.

Heftige Liebes-Show auf Instagram

Die beiden sind seit Wochen unzertrennlich. Während Paris sich bei ihren fast schon unübersichtlich gewordenen Verflossenen etwas mehr zurückgehalten hat, veranstaltet sie seit Wochen eine regelrechte Turtelshow auf Instagram. Zur Feier des Tages hat sie noch mal ein Best Of ihrer gemeinsamen Zeit gepostet.


Ist Chris Zylka jetzt Mr. Right?

Viele Fans fragen sich sicherlich zu Recht: Wird das gut gehen? Paris hat sich nie besonders durch langlebige Beziehungen ausgezeichnet. Und auch Chris zeugte in der Vergangenheit nicht von herausragender Reife. So endete seine Verlobung mit Modedesignerin Hanna Beth 2015 in einer öffentlichen Schlammschlacht. Seine vorige Liebe mit Schauspielkollegin Lucy Hale, mit der er sich 2012 ebenfalls schmachtend durch die öffentlichen Netzwerke knutschte, endete in gegenseitiger Verachtung.

Irgendwie lässt einen da einfach das Gefühl nicht los, dass die Hilton-Zylka-Lovestory samt Mega-Tattoo nicht in "Happily Ever After" enden wird. (zym)

Bildergalerie starten

Paris Hilton: Ein rauschendes Leben in Pink

Lange war sie das It-Girl Nummer 1 und provozierte nur so viele Skandale, wie für ihren Status als Party-Girl wichtig waren. Mittlerweile ist es etwas ruhiger um die Hotelerbin geworden. Das rauschende Leben der Paris Hilton in Bildern.



© top.de