Paris Jackson (18) hat mit ihrem Freund Michael Snoddy (26) offenbar die große Liebe gefunden. Denn: So schön strahlend haben wir die Tochter von Michael Jackson (†51) lange nicht gesehen.

Paris ist seit März mit dem Drummer der Band "Street Drum Corps" zusammen. Seitdem sieht man die beiden nur noch im Doppelpack. Gemeinsam begleitete der Punk mit dem schnoddrigen Look seine Freundin jetzt sogar zur Arbeit: ein Foto-Shooting.

Netterweise versorgte die 18-Jährige ihre Follower auf Instagram mit diversen Behind-the-Scenes-Aufnahmen. Was man dabei deutlich sieht: Seit langer Zeit sieht Paris Jackson endlich wieder richtig glücklich aus.

Unter eines der Fotos schrieb sie: "Ich war jetzt schon ziemlich lange ein Groupie, Zeit die Rollen zu wechseln."

Endlich strahlt sie wieder

Nach dem Tod ihres Vaters 2009 kämpfte Paris mit Depressionen, verletzte sich selbst und suchte Trost und Geborgenheit bei ihrer leiblichen Mutter Debbie Rowe (57).

Doch auch die vermochte Paris Gemütszustand nicht nachhaltig zu verbessern. Aber diesen Job übernimmt jetzt der voll tätowierte Michael Snoddy. Er scheint total verrückt nach seiner Freundin sein, und hat das Foto wie viele andere Aufnahmen von seiner Freundin ebenfalls auf Instagram geteilt.

Unter ein Foto von einem weiteren Shooting schreibt er: "Mein Baby hat das Shooting gerockt. Ich bin so stolz darauf, wie unglaublich talentiert du bei allem bist, was du anfässt! #alltheloveintheworld #thatswhaticomehometo. (spy)


  © top.de