Plitsch, platsch, Promis nass: Am 21. Juni startet die neue RTL-Show "Die Pool Champions - Promis unter Wasser". In der vierteiligen Live-Show kämpft Deutschlands C-Prominenz um die Schwimmkrone. Besonders Ex-"Bachelor"-Kandidatin Melanie Müller freut sich aufs Promi-Planschen - und zeigt sich dank ihrer Oberweite zuversichtlich. Am Mittwoch hat RTL außerdem die Moderatoren und Juroren der Show benannt.

Ex-"Bachelor"-Nackedei Melanie Müller ist eine von zehn Kandidaten, die sich für RTL in die Fluten stürzen. Im Interview mit "RTL.de" verrät die 24-Jährige, dass sie keine Angst vorm Untergehen hat, denn: "Silikon schwimmt ja oben". "Bachelor" Jan Kralitschka macht ebenfalls mit und freut sich auf das Wiedersehen mit Melanie: "Ich bin gespannt, wie sie sich anstellen wird."

Bei ihrem letzten Treffen im Pool der "Bachelor"-Villa legte das Erotikmodel seinen Bikini ab. Ob es diesmal auch freizügig zur Sache gehen wird? Wohl kaum, denn eine vierköpfige Jury fühlt den Promis auf den Zahn. Mit von der Partie sind die mehrmalige Schwimm-Weltmeisterin Franziska van Almsick, der stellvertretende Vorsitzende der Fachsparte Springen im Deutschen Schwimmverband Gerd Völker, der 35-fache Deutsche Meister im Schwimmen Christian Keller und Moderatorin Verona Pooth. Moderiert wird die Show von Marco Schreyl und Nazan Eckes.

Die zehn prominenten Teilnehmer müssen sich in verschiedenen Disziplinen im Wasser beweisen. Auf dem Programm stehen Wasserspringen, Synchronschwimmen und Lagenschwimmen. Als Kandidaten treten an: Melanie Müller, Jan Kralitschka, Lina van de Mars, Konny Reimann, Caroline Noeding, Carsten Spengemann, Massimo Sinató, Antonia aus Tirol, Magdalena Brzeska und Thomas Drechsel. (kom)