Schon wieder ein Stück gewachsen! Und nicht nur das – die neusten Bilder von Prinzessin Charlotte, die am Wochenende bei der großen „Trooping of the Colours“-Parade entstanden sind, lassen erahnen, dass in der Einjährigen bereits ein richtiges Persönchen steckt.

Auch das königliche Winken hat die Kleine schon richtig gut drauf. Fast so, als würde sie das schon jahrelang praktizieren.

Wie Mama Herzogin Kate jetzt in einem Interview mit der „Daily Mail“ ausplauderte, zeigt sich, dass Charlotte offenbar mit einem ziemlich wilden Charakter ausgestattet worden ist. „Sie ist sehr süß, aber hat auch eine ziemlich temperamentvolle Seite!“

Brüderchen George (3) soll dagegen der bravere von beiden sein. „Ich hoffe, dass er seine kleine Schwester ein bisschen im Zaum halten wird“, fügte Kate augenzwinkernd hinzu. Vermutlich machen sich Kate und Gatte Prinz William jetzt schon darauf gefasst, dass Charlotte – sobald sie sprechen kann – George zu allerhand wilden Streichen anstiften wird. Die kleine Prinzessin hat es also faustdick hinter den Ohren. Da kann auch das rosa Schleifchen im Haar nicht trügen ...