US-Behörden haben den amerikanischen Rapper Fetty Wap ("Trap Queen") nach einer Drohung mit einer Waffe festgenommen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Wie aus Gerichtsunterlagen hervorgeht, zeigte der Mann, der mit bürgerlichem Namen William Maxwell heißt, im Dezember in einem Videoanruf seinem Gegenüber "eine Waffe, drohte, ihn zu töten, und nannte eine Person eine „Ratte“". Die New Yorker Staatsanwaltschaft veröffentlichte die Dokumente am Montag (Ortszeit). Dies sei eine direkte Verletzung seiner Bewährungsbedingungen nach einer Verurteilung wegen Drogenhandels im Oktober gewesen, hieß es. Fetty Wap wurde 2015 mit seinem gleichnamigen Debütalbum in den USA bekannt, landete auf Platz 1 der Charts und gewann einen MTV Video Music Award.  © dpa