Ricky Martin, Louis Tomlinson und mehr: Diese Promis feiern Geburtstag an Weihnachten

Zahlreiche Stars feiern an Weihnachten nicht nur das Fest der Liebe. Prominente wie etwa Ricky Martin oder Louis Tomlinson haben noch etwas ganz anderes zu zelebrieren: ihren Geburtstag. Wer zur Weihnachtszeit noch eine doppelte Sause veranstaltet, wird hier verraten. © spot on news

Ricky Martin hat das Glück, an Heiligabend eine doppelte Sause zu geben. Denn der puerto-ricanische Popsänger wurde am 24. Dezember 1971 in Hato Rey geboren. Zelebrieren wird er seinen Geburtstag vermutlich mit seiner besseren Hälfte Jwan Yosef, mit dem er seit 2017 verheiratet ist, und den vier Kindern.
Ex-One-Direction-Star Louis Tomlinson ist ebenfalls ein Christkind. Der Sänger kam am 24. Dezember 1991 in Doncaster, England zur Welt. Besonders darf sich der Brite aber auf das kommende Jahr freuen, denn er wird mit seinem ersten Soloalbum auf Welttournee gehen.
Auch der Ehrentag von "Twilight"-Autorin Stephenie Meyer fällt auf den 24. Dezember. Die Schriftstellerin feierte vor knapp 15 Jahren mit ihrem Jugendbuch "Bis(s) zum Morgengrauen" internationalen Erfolg. Mit ihrem Sience-Fiction-Roman "Seelen" schaffte sie es auch 2008 noch einmal an die Spitze der Bestsellerlisten. Seither ist es ruhig um Meyer.
In Bad Reichenhall kam der deutsche Liedermacher Hans Söllner am 24. Dezember 1955 zur Welt. Sein musikalisches Talent entdeckte er schon in jungen Jahren. Seine erste Platte "Endlich eine Arbeit" brachte er 1983 auf den Markt. Bis heute kann Söllner an die 20 Studioalben vorweisen.
Der einstige britische Rockmusiker Lemmy Kilmister wurde an Heiligabend geboren und verstarb auch nur wenige Tage nach Weihnachten am 28. Dezember 2015. In seiner langen Musiklaufbahn war er unter anderem Mitglied der Space-Rock-Band Hawkwind und er gründete 1975 die Gruppe Motörhead.
Auch SPD-Politiker Hans Eichel steht an Weihnachten eine doppelte Sause aus Besinnlichkeit und Geburtstag bevor. Er wurde am 24. Dezember 1941 in Kassel geboren und setzte sich in seiner Heimatstadt 1975 als Oberbürgermeister durch. Inzwischen ist es um Eichel ruhiger geworden. In der SPD ist er immer noch aktiv.
Model Helena Christensen zelebriert ihren Ehrentag am 1. Weihnachtstag. In den 1990er Jahren war die Dänin das Sexsymbol und zierte die Cover zahlreicher Modezeitschriften, darunter "Elle" und "Vogue". Auch über den Laufsteg von "Victoria's Secret" durfte sie bereits stolzieren. Nach ihrem Durchbruch als Model überzeugte sie auch als Schauspielerin, zum Beispiel in den Filmen "Inferno" und "Allegro".
Eine Geburtstagsparty an Weihnachten darf auch bei Dido nicht fehlen. Die britische Sängerin mit französisch-irischer Abstammung wurde am 25. Dezember 1971 in London geboren. Ihren großen Durchbruch feierte sie mit ihrer Single "Thank You", die Eminem für seinen Hit "Stan" als Sample nutzte. Es folgten Erfolgs-Singles wie "White Flag" und "Life for Rent". Im März 2019 meldete sie sich nach sechs Jahren mit ihrer neuen Platte "Still On My Mind" zurück.
Ebenfalls am 1. Weihnachtstag Geburtstag feiert "Kokowääh"-Darstellerin Jasmin Gerat. Geboren wurde die Schauspielerin am 25. Dezember 1978 in Berlin. Im Mai 2019 wurde bekannt, dass die Schauspielerin die neue Kommissarin in der ARD-Reihe "Der Kroatien-Krimi" mimt. Ihren neuen Job beschrieb sie zu jenem Zeitpunkt als "Sechser im Lotto".
Sängerin und Oscar-Preisträgerin Annie Lennox ist heute nicht mehr aus der Musik-Welt wegzudenken. Die Britin kam einen Tag nach Heiligabend in Aberdeen, Schottland zur Welt und entdeckte ihr Talent fürs Schreiben, Zeichnen und Singen schon mit vier Jahren. Ihre größten Erfolge feierte sie als Sängerin des Pop-Duos Eurythmics, dessen Songs wie "Sweet Dreams (Are Made of This)" in den 80ern zu Welthits wurden.
Luisa Hartema ging 2012 als Siegerin aus der Castingshow "Germany's next Topmodel". Die gebürtige Niedersächsin wurde am 2. Weihnachtstag in Leer geboren und lebt aktuell in New York und München. Nach ihrem Erfolg bei "GNTM" wurde es in Deutschland allerdings ruhig um Hartema.
Als Jared Leto im Jahr 1971 am 26. Dezember geboren wurde, war noch nicht zu ahnen, dass er einst so eine erfolgreiche Karriere als Schauspieler hinlegen würde. 2014 erhielt der Darsteller den Preis der Preise, einen Oscar als "Bester Nebendarsteller" für seine Darbietung im Drama "Dallas Buyers Club". Seine jüngste Erfolgsrolle ist die des Jokers in "Suicide Squad". Musik-Fans ist er als Sänger, Gitarrist und Songwriter der Musikgruppe Thirty Seconds to Mars bekannt.
Kit Harington wurde durch seine Hauptrolle in der Erfolgsserie "Game of Thrones" zu einem Weltgesicht. Der Schauspieler darf am 26. Dezember neben Weihnachten auch seinen Geburtstag zelebrieren. Mitfeiern wird seine Frau und Ex-Kollegin Rose Leslie, die ebenfalls eine Rolle in "GoT" innehatte.
Johannes Oerding darf am 26. Dezember nicht nur seinen Geburtstag und Weihnachten feiern. Der Sänger kann auch auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, denn im November veröffentlichte er sein mittlerweile sechstes Studioalbum, das auf Platz eins der deutschen Charts landete.