Eine Affäre mit Justin Bieber katapultierte Sahara Ray im vergangenen Jahr in die Schlagzeilen. Danach wurde es um sie wieder etwas ruhiger. Doch jetzt will die Bieber-Ex erneut ins Rampenlicht - und sie weiß auch ganz genau, wie das am besten funktioniert.

Sex sells. Das ist bekannt und das weiß auch Sahara Ray. Sahara wer? Berechtigte Frage. Kennt man die 24-Jährige doch hauptsächlich als "die Ex von Justin Bieber".

Im August 2016 sorgten ein gemeinsamer Hawaii-Urlaub und Nacktfotos der beiden für reichlich mediale Aufmerksamkeit. Genau diese Aufmerksamkeit will Sahara Monate nach ihrer Affäre wieder haben. Und wie schafft sie das? Mit nackter Haut. Natürlich.

1-800-SEX-SELLS 💋 @sahararayswim

A post shared by Sahara Ray (@sahara_ray) on

Mit ihrem freizügigen Unterfangen hat die schöne Blondine in der Tat Erfolg. Ihre heißen Schnappschüsse gehen um die Welt. Wie das Foto, auf dem sie nur in einem knappen String bekleidet samt Telefonhörer am Ohr mit Retro-Sonnenbrille auf einem Bett liegt. Dass es dabei eigentlich um Bademode geht, ist doch eher Nebensache.

Justin Biebers Ex – und sonst?

🍼 bestfriend💕 👉🏻@gypspallister x @tigermist

A post shared by Sahara Ray (@sahara_ray) on

Sahara Ray ist die Tochter der australischen Surf-Legende Tony Ray. Sie wurde in Australien geboren, wuchs aber in der kalifornischen Stadt Santa Cruz auf. Heute lebt die 24-Jährige in Los Angeles, wo sie am College The Fashion Institute of Design & Merchandising studierte. Sie modelt und designt mittlerweile ihre eigene Bademoden-Kollektion Sahara Ray Swim.

1,2 Millionen Follower auf Instagram

Pisces ♓️ The Ruby bottom in Dusted Ivory @sahararayswim

A post shared by Sahara Ray (@sahara_ray) on

Die Werbung für die im Schnitt 105 Dollar teuren Bikini-Höschen übernimmt die blonde Schönheit am liebsten selbst: Auf Instagram hat sich die freizügige Sahara damit schon einen Namen gemacht. Wenig Stoff und viel nackte Haut sind ihr Markenzeichen. Damit erfreut sie ihre mittlerweile 1,2 Millionen Follower nur zu gern.

A few of my favorite things 💦 @sahararayswim

A post shared by Sahara Ray (@sahara_ray) on

Ob Justin Bieber durch die heißen Schnappschüsse auf die Australierin aufmerksam geworden ist? Fest steht, dass er von ihr im vergangenen Sommer ziemlich angetan war. Bei einem gemeinsamen Urlaub auf Hawaii gingen die beiden auf Tuchfühlung. Veröffentlichte Fotos einer kleinen Nacktbade-Session sorgten für allerhand Spekulationen und katapultierten Sahara Ray weltweit in die Schlagzeilen.

Aloha 🌺

A post shared by Sahara Ray (@sahara_ray) on

Dabei ist Bieber (23) nicht der erste begehrte Promi, der mit dem Model in Verbindung gebracht wird. 2015 machten Gerüchte über eine Beziehung zu dem australischen Sänger und Gigi-Hadid-Ex, Cody Simpson (20), die Runde.

Fotos zeigten die beiden ziemlich vertraut nach einem Club-Besuch in Los Angeles. Auch mit Model-Kollege Jordan Barrett (20), ebenfalls Australier, soll die Blondine schon angebandelt haben.

Island attire ✌

A post shared by Sahara Ray (@sahara_ray) on

Sahara Ray will auf keinen Fall wieder in Vergessenheit geraten, ganz im Gegenteil. Ihre Versuche, erneut ins Rampenlicht zu kommen, scheinen auch bestens zu funktionieren. Wieso? Nun ja: Sex sells …

Auch verwirrend: Die dümmsten Selfies der Welt:

Die inszenierten Selbstportraits sind überall und haben genau eine Aufgabe: Sie sollen bei anderen Eindruck schinden. Blöd nur, wenn das völlig nach hinten los geht, wie diese Selfie-Pannen zeigen.

© spot on news

Teaserbild: © instagram.com/sahara_ray