Am Samstag treten Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Los geht's schon jetzt!

Mehr Infos zu Lena Gercke

Bei Instagram haben sie annähernd gleich viele Follower. Sie sind beide stark, erfolgreich und wunderschön und standen schon auf einem Siegertreppchen - die eine bei GNTM, die andere beim ESC.

Jetzt haben Lena Meyer-Landrut (25) und Lena Gercke (29) trotz aller Gemeinsamkeiten die Krallen ausgefahren.

Wettkampfstimmung

Aber alles nur rein freundschaftlich natürlich! Bei "Schlag den Star" am Samstag treten die beiden Lenas gegeneinander an. In der richtigen Wettkampfstimmung sind sie jetzt schon.

"Ich mach dich fertig", droht Lena Meyer-Landrut laut Pressemitteilung von ProSieben schon im Vorfeld. Seit ihrem phänomenalen Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 weiß sie um ihre Qualitäten (die der ESC derzeit wieder bitter nötig hätte): "Wenn ich einen Wettkampf mache, dann richtig mit 120 Prozent Einsatz und einem starken Willen zu gewinnen."

Gerckes Kryptonit

Leicht wird es ihr das Topmodel aber nicht machen: "Einen Durchmarsch wie damals beim ESC wird sie bei 'Schlag den Star' nicht erleben!"

Ob sich Miss Gercke da nicht besser ein bisschen zurückgehalten hätte? Schließlich weiß der Sender, der die Spiele ausrichtet, wo ihre größte Schwäche liegt: in der Höhe. "Ich habe tatsächlich Höhenangst und wüsste nicht, ob ich mich durch ein solches Spiel durchkämpfen könnte."

Den jüngeren Zuschauern zuliebe hoffen wir, dass es zur Primetime am Samstag nicht so weit kommt. Wenn Lena Gercke unter Druck gerät, bekommt sie schnell ein loses Mundwerk: "Unter Anspannung fange ich schnell an zu fluchen, wenn mir Sachen nicht direkt gelingen." (mia)

Mehr Infos zu Lena Meyer-Landrut

Bildergalerie starten

Lena Gercke – zwischen Modeln und Moderation

Die erste Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel" hat eine steile Karriere hingelegt. Neben Jobs auf dem Catwalk moderiert sich die Power-Blondine von "The Voice" bis "Deutschland tanzt" fleißig durchs TV.

© top.de