Hängt da etwa der Haussegen schief? Nachdem Scott Disick (34) und Sofia Richie (19) erst das verliebte Paar abgaben, hatten sie jetzt eine lautstarke Auseinandersetzung.

Sie sind ein ziemlich ungleiches Paar: Scott Disick, feiersüchtiger Vater von drei Kindern und Ex von Kourtney Kardashian (39), und das It-Girl und Model Sofia Richie.

Vor einige Monaten wurde klar, dass aus der anfänglichen Affäre offenbar etwas Ernstes geworden ist. Doch jetzt hat es zwischen den beiden Verliebten ordentlich gekracht.

Party-Streit beim Party-Pärchen

Wie die "New York Post" berichtet, kam es am Sonnabend am Rande einer Party zu einem lautstarken Streit des Paares.

"Sie hatten eine Auseinandersetzung und stritten sich definitiv", sagte ein Beobachter. "[Richie] wollte nicht einmal mit ihm reden. Er griff nach ihrem Kopf und wollte sie küssen, aber sie ließ es nicht zu. Schließlich gingen sie.”

Scott tickt aus

Ein anderer Zeuge der Szene erzählte, dass eine Scott unbekannte Partybesucherin zu ihm sagte: "Scott, du siehst traurig aus." Darufhin fuhr er sie an: "Ich bin nicht traurig! Ich bin nicht traurig! Was willst du, willst du ein Foto?"

Apropos Fotos: Gemeinsame Schnappschüsse von Scott und Sofia sucht man auf ihren Instagram-Accounts vergeblich. Das letzte stammt aus Oktober.

Am späteren Abend sollen sich die Streithähne wieder eingekriegt haben. Sie zogen weiter und wurden um vier Uhr nachts noch in einem anderen Club gesichtet – feiern verbindet. (jj)  © top.de