Stars

Sex-Geflüster: Die Stars und ihr erstes Mal

Schlüpfrige Bekenntnisse von Meghan Fox, Céline Dion, Johnny Depp und Co.: Wann hatten die Promis zum ersten Mal Sex? © spot on news

Megan Fox gestand 2010 gegenüber der "Cosmopolitan": "Ich hatte eine Menge peinlichen Sex. Aber das erste Mal war nicht komisch. Ich war in ihn verliebt und es war schön."
"Ich bin einer der wenigen, dessen erstes Mal wirklich gut war. Es war mit jemandem, den ich wirklich gut kannte", erzählt Daniel Radcliffe 2014 im "Elle"-Interview. Dennoch sei auch sein Sexleben in den darauffolgenden Jahren noch um einiges besser geworden.
Zwei Monate war Paris Hilton mit ihrer Jugendliebe zusammen, ehe sie zum ersten Mal das Bett mit ihm teilte. Damals war die Hotelerbin 15 Jahre jung, ihr Auserwählter, Tori Spellings kleiner Bruder Randy, war 17. Eine Woche später machte das Paar Schluss.
Für Robin Thicke endete das jungfräuliche Leben im zarten Alter von 13 Jahren. Ob er an seinem ersten Mal heute etwas ändern würde? "Es länger dauern lassen als 30 Sekunden", witzelt der Sänger 2013 im Interview.
Es war der 30. April 1988 als Céline Dion eine unvergessliche Erfahrung machte. "Ich saß am Kopfende des Betts, die Beine unter der Decke übereinandergeschlagen. Ich war glücklich, mit dem Mann, den ich liebte, alleine zu sein. Und ich hatte einen sehr genauen Plan", schreibt die Sängerin in ihrer Autobiografie.
Auch Kinder-Stars werden einmal erwachsen: Macaulay Culkin verlor seine Jungfräulichkeit mit 15. In einem Podcast erzählt der "Kevin – Allein zu Haus"-Schauspieler 2018, dass er sein erstes Mal penibel geplant hatte. Es verlief weder "grob" noch war es "komisch".
Shia LaBeouf gab sich cool. Obwohl der Schauspieler noch Jungfrau war, habe er seiner Liebsten vor dem Akt gesagt: "Keine Sorge, Baby. Ich regle das heute Abend." Doch nach eigener Aussage im "Playboy" habe er vor Nervosität in Wahrheit am ganzen Körper gezittert.
Katy Perry hat ihre Unschuld mit 16 Jahren verloren. Doch romantisch hört sich die erste Liebesnacht der Sängerin nicht gerade an. 2014 erzählt sie im "GQ"-Interview, dass es auf dem Vordersitz eines Volvos passiert sei. Nebenher lief Jeff Buckleys "Grace".
Kevin Jonas hat sich für die Liebe seines Lebens aufgespart. Der frühere "Jonas Brothers"-Sänger verlor seine Unschuld erst in der Hochzeitsnacht mit Ehefrau Danielle. Ganze 22 Jahre hat er auf diesen Moment gewartet. Später hat er sich nach eigener Aussage gefragt: "Das war's?"
Kevins Bruder Joe Jonas hat es nicht ganz so lange ausgehalten. Nachdem er zuvor schon einiges anderes probiert hatte, wurde er zum ersten Mal mit 20 Jahren sexuell aktiv. Gegenüber "Vulture" sagte er 2013, dass er froh sei, nicht mit der Erstbesten ins Bett gehüpft zu sein. Heute ist er mit "Game of Thrones"-Star Sophie Turner verlobt.
Ashton Kutcher nimmt kein Blatt vor den Mund. In einem Interview erzählt der Schauspieler 2008, dass er sein erstes Mal mit 15 hatte – im Wald. Damals habe er gerade mal zwei Sekunden durchgehalten. Um dem Mädchen zu beweisen, dass er es besser könne, hätten sie sich zwei Jahre später noch einmal der Fleischeslust hingegeben.
2008 erzählt Johnny Depp in einem Interview mit dem Musik-Magazin "Rolling Stone", dass er mit 13 Jahren seine Unschuld verloren habe: "Ich habe nie so etwas Kollaboratives gemacht, seit ich mit 13 meine Jungfräulichkeit verloren habe."