'Schon seit ein paar Wochen ist die "Lets's Dance"-Zweitplatzierte Sila Sahin mit dem Fußballspieler Ilkay Gündogan liiert. Um sich von dem ganzen Trubel und dem anstrengenden Training für "Let's Dance" zu erholen, plant sie jetzt angeblich einen Urlaub in Istanbul - natürlich nicht ganz ohne Hintergedanken.

Die beiden Frischverliebten führen eine Fernbeziehung - die erste für die GZSZ-Darstellerin. "Mal gucken, wie das funktioniert", erzählt Sahin der "Bild am Sonntag". Da das Paar jedoch noch in den "Kinderschuhen" ihrer Beziehung steckt, sind sie momentan unzertrennlich und kommunizieren intensiv via Telefon und SMS.

Darum liebt Sila Sahin den BVB-Kicker İlkay Gündoğan.

Was käme da gelegener, als ein Liebesurlaub? Nach ihrer Niederlage bei "Let's Dance" möchte die 27-Jährige nun gerne ein paar entspannte Tage in Istanbul verbringen. "Vielleicht können wir uns da treffen", so die Hoffnung der Schauspielerin auf romantische Gesellschaft mit ihrer neuen Liebe.

Nach dem großen medialen Interesse an ihrer Beziehung hätten sie sich auf jeden Fall einen romantischen Urlaub verdient. Wir wünschen gute Erholung. (frei)