Sila Sahin wollte mit ihrem neuen Freund Ilkay Gündogan nach den anstrengenden Wochen bei "Let's Dance" erst einmal nach Istanbul in den Liebesurlaub fliegen. Doch das Urlaubsziel scheint aufgrund der politischen Lage im Land nicht sicher zu sein.

Viel wissen wir ja noch nicht über die frischgebackene Liebe von Schauspiel-Darling Sila Sahin und Fußball-Star İlkay Gündoğan. Nun bringt die schöne GZSZ-Darstellerin ein wenig Licht ins Dunkel und verrät uns, wie der Kicker ihr Herz erobert hat.

Sila Sahin erklärte erst kürzlich in einem Interview, dass sie mit dem Fußballstar ein paar entspannte Tage in Istanbul verbringen möchte. Inzwischen scheint die 27-Jährige von diesem Plan aber schon wieder abgekommen zu sein: "Ich bin mir wegen der aktuellen politischen Lage noch unsicher", sagte sie gegenüber "Bunte.de".

Das soll allerdings nicht das endgültige Aus für den geplanten Liebesurlaub bedeuten: "Auf alle Fälle brauche ich jetzt eine Woche Ruhe." Am liebsten wäre der Seriendarstellerin ein komplettes Verwöhnprogramm mit Kultur, Wellness, einem guten Buch - und ihrem Ilkay, natürlich.

Sila Sahins Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung ist nach den vergangenen Wochen mehr als nachvollziehbar. Nicht nur ihre Teilnahme bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance", bei der sie den zweiten Platz belegte, sondern vor allem das Liebesouting mit BVB-Kicker Ilkay Gündogan sorgte für große mediale Aufmerksamkeit. (jwo)