Berlin - US-Regisseurin Sofia Coppola ("Priscilla") freut sich über das Debüt ihrer Tochter Romy als Musikerin. "So stolz auf Romys erste 2 Songs, die heute veröffentlicht wurden", schrieb die 53-Jährige am Mittwoch (Ortszeit) auf Instagram zu einem Foto, das Romy auf einem Motorroller zeigt.

Mehr News zu Stars & Unterhaltung

Die 17-Jährige ist die gemeinsame Tochter von Sofia Coppola und dem französischen Musiker Thomas Mars (47), Sänger der französischen Band Phoenix. Sie kam in Paris zur Welt. Die beiden Popsongs "Stuck Up" und "From a Distance" können online auf Youtube gehört werden, produziert wurden sie von der Musikerin Claud.

Sofia Coppola ist die Tochter des berühmten Regisseurs Francis Ford Coppola. Als Baby war sie in seiner Kulttrilogie "Der Pate" als neugeborener Junge zu sehen. Nach Ausflügen in die Modewelt und die Fotografie feierte Coppola 1999 ihr Regiedebüt mit der Literaturverfilmung "The Virgin Suicides". Vier Jahre später folgte das Drama "Lost in Translation", das ihr einen Oscar für das beste Drehbuch bescherte. Die 53-Jährige lebt in New York. Mit Ehemann Thomas Mars hat sie noch eine zweite Tochter.  © Deutsche Presse-Agentur

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.