Eigentlich sollte Paris Jackson am Samstagabend zur Mallorca-Ausgabe der ZDF-Show "Wetten, dass..?" kommen. Weil die 15-Jährige nun aber in ein Krankenhaus eingewiesen wurde, sollte ihr älterer Bruder Prince Michael jr. als Gast einspringen. Doch nun hat auch der 16-Jährige seinen Auftritt abgesagt.

Weiter große Sorge um Paris Jackson: Wegen ihres psychischen Zustands sagte nun auch ihr Bruder Prince Michael jr. seine Teilnahme bei der Mallorca-Ausgabe von "Wetten, dass..?" ab. Er war für seine Schwester eingesprungen, nachdem diese in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Offenbar wurde der gesamte Europa-Trip der Familie aufgrund der Umstände gecancelt, berichtet "Bild.de".

Die 15-jährige Paris wurde am Mittwochmorgen in ein Krankenhaus in Los Angeles gebracht. Ihre Großmutter Katherine erklärte daraufhin gegenüber "ET Online", dass es ihrer Enkelin schon besser gehe und sie eine hervorragende Behandlung bekomme. Es sei schwer, eine sensible, 15-Jährige zu sein - "egal, wer du bist. Es ist besonders hart, wenn du eine nahestehende Person verlierst." Der Todestag ihres Vaters Michael Jackson jährt sich am 25. Juni zum vierten Mal.

Auch die Geschwister des King of Pop bedankten sich für die überwältigende Besorgnis von Seiten der Öffentlichkeit und der Medien und baten um Privatsphäre. (jwo)