Meghan Gilbert wurde früher wegen ihrer Figur gemobbt. Eines Tages wachte sie mit der Erkenntnis auf, etwas in ihrem Leben ändern zu wollen. Nachdem sie ein Drittel ihres Körpergewichts durch Sport verlor, hat sie nun eine wichtige Botschaft.

Sie wird mehr und mehr zum Star im Netz: Meghan Gilbert ist heute ein Fitness-Model. Ihre Verwandlung ist kaum zu glauben. Heute spricht und schreibt sie offen über sich und ihre Vergangenheit - und äußert sich dabei regelmäßig per Instagram.

"Lebe durch den Glauben, nicht durch den Anblick!" Das ist der Spruch, der Meghan Gilbert im wahrsten Sinne des Wortes "bekehrte".

Die Studentin aus Texas war nie zufrieden mit sich und ihrem Körper, wurde wegen ihrer Figur immer wieder gehänselt. Um ihre Unzufriedenheit und Unsicherheit zu vergessen, feierte sie deswegen jede Nacht, wurde drogenabhängig.

Eines Morgens, als sie nach einer heftigen Dosis an Pillen aufwachte, sah sie sich ihr Tattoo mit dem christlichen Spruch genauer an. "Die Bibel predigt Liebe! Also habe ich eben damit angefangen. Ich fing an, mich zu lieben. Ich liebte das Fitnessstudio. Ich liebte die Not. Ich liebte den Schmerz. Ich liebte die Menschen um mich herum und am wichtigsten: Ich liebte Gott."

Meghan fing mit Cardio-Training an – Ausdauertraining. Und verlor sage und schreibe ein Drittel ihres Körpergewichts. Zu einem Vorher-Nachher-Bild auf Instagram schreibt sie: "Das Mädchen auf der linken Seite war 90 Kilo schwer und litt an Depressionen."

Nachdem sie angefangen hatte zu trainieren, begriff sie: "Solche Herausforderungen im Leben kann man sich wie Gottes Turnhalle vorstellen. Du wirst stärker und stärker und bereitest dich auf das vor was kommt."

Meghan ist nun übrigens seit zweieinhalb Jahren clean und hat sogar ihr eigenes Fitness-Programm auf den Markt gebracht.

Vor allem aber ist sie mit sich im Reinen: "Ich liebe mich in jeder Phase meines Lebens", schreibt sie auf Instagram. Und das ist die Botschaft, die am Ende des Tages wichtiger ist als die Frage nach dem Körpergewicht. Auch deshalb nähert sie sich im Rekordtempo der Marke von 100.000 Followern im sozialen Netzwerk.

(dmr)  © spot on news

Teaserbild: © Instagram.com/megsmotivationn