Stars

Stormi Webster, River Rocket und Co.: Skurrile Babynamen der Stars

Kommentare32

Kylie Jenner hat den Namen ihres Töchterchens enthüllt: Stormi Webster heißt der jüngste Jenner-Kardashian-Spross. Welche Stars ihren Kindern ebenfalls interessante Namen verpassten, sehen Sie in der Galerie.

Lange machte Kylie Jenner ein Geheimnis um ihre Schwangerschaft. Erst am 5. Februar gab das Reality-Sternchen schließlich die Geburt ihrer kleinen Tochter bekannt. Ganz in alter Jenner-Kardashian-Familientradition suchte sie sich einen eher seltsamen Namen für die Kleine aus: Stormi Webster.
Das Leben von Beyoncé und Jay-Z ist alles andere als normal. Da brauchen natürlich auch die Kinder die entsprechenden Namen: Die 22-fache Grammy-Gewinnerin und ihr Ehemann sind Eltern von Tochter Blue Ivy (r.) sowie der Zwillinge Sir und Rumi.
Auch Mariah Carey ist Mutter von Zwillingen. Der Vater ist ihr Ex-Mann Nick Cannon. Ob der bei der Namenswahl ein Mitspracherecht hatte, ist nicht bekannt. Die Töchter der Diva heißen jedenfalls Moroccan Scott und Monroe. Ruft die Sängerin beide, kürzt sie die Namen zu "Roc'n'Roe".
Die Kinder von Uwe und Natascha Ochsenknecht: Wilson Gonzalez, Cheyenne Savannah und Jimi Blue (v.l.n.r.). Die beiden Jungs sind nach berühmten Musikern benannt, wie Natascha im Dschungelcamp erzählte: Wilson Pickett und Jimi Hendrix. Auch die Zweitnamen haben einen Hintergrund: (Speedy) Gonzales, weil die Geburt von Wilson so schnell ging, Blue weil Jimis Nabelschnur sich um seinen Hals gewickelt hatte und er deswegen blau angelaufen war ...
Die beiden Musiker Swizz Beatz und Alicia Keys haben sich Inspiration aus der Bibel geholt: Ihre Söhne hören auf die Namen Egypt Daoud und Genesis Ali.
Gwyneth Paltrow und ihr Ex-Mann Chris Martin galten mal als Paradebeispiel, wenn es um merkwürdige Namen geht. Heute wirkt ihre Wahl schon fast langweilig im Gegensatz zu den Kindernamen anderer Stars: Ihre Tochter heißt Apple (zu sehen auf dem Bild), der Sohn Moses.
Boris Becker hat vier Kinder mit drei Frauen. Sein jüngster Spross mit Ehefrau Lilly Becker trägt aber den ungewöhnlichsten Namen: Amadeus Benedict Edley Luis.
Jamie Oliver ist stolz auf seine Großfamilie, die er zusammen mit seiner Frau Jools gegründet hat. Ein Wunder aber, dass er bei den Namen noch den Überblick behält. In absteigender Reihenfolge: Poppy Honey Rosie, Daisy Boo Pamela, Petal Blossom Rainbow, Buddy Bear Maurice und River Rocket.
Die Kardashians sind bekannt für eine außergewöhnliche Namenswahl. So beginnen die Namen von Kims zahlreichen Schwestern alle mit K. Der Reality-Star selbst und ihr Ehemann Kanye West setzten die Tradition fort: Ihre älteste Tochter heißt North (Bild), der jüngere Bruder Saint und die Jüngste im Dreiergespann Chicago.
Einige Jahre vor ihrer jüngeren Schwester Kim wurde Kourtney bereits Mutter. Mit ihrem Ex Scott Disick bekam sie Sohn Mason Dash, Tochter Penelope Scotland und den kleinen Reign Aston.
Auch Rob Kardashian folgte dem Trend und nannte seine Tochter Dream Renée. Mindestens genau so schuldig dürfte aber auch seine Ex Blac Chyna bei der Namensfindung gewesen sein. Immerhin hat auch ihr Sohn mit Ex Rapper Tyga einen außergewöhnlichen Namen: King Cairo.
Megan Fox und Brian Austin Green reihen sich ebenfalls in die Riege der kreativen Eltern ein: Noah Shannon, Bodhi Ransom und Journey River sind ihre Ergüsse.
"New Girl"-Star Zooey Deschanel scheint ihrem Seriencharakter in puncto Originalität gar nicht so fern zu sein. Zusammen mit Ehemann Jacob Pechenik kam sie auf zwei tierisch kreative Namen: Elsie Otter und Charlie Wolf. Klingen wie Figuren aus einem Kinderbuch ...
Neue Themen
Top Themen