Jimi Jamison, Leadsänger der Band Survivor, ist im Alter von 63 Jahren an einer Herzattacke gestorben. Das bestätigte seine Managerin gegenüber dem Portal "tmz.com".

Jimi Jamison war mit mehreren Pausen Leadsänger der Band Survivor. In dieser Zeit nahm die Band drei Alben auf. Es entstanden Hits wie "The Moment of Truth" bekannt aus "Karate Kid", "Is This Love" und "Burning Heart" bekannt aus "Rocky IV". Er war auch Texter und Sänger des "Baywatch"-Songs "I'm Always Here".

Mit Sänger David Bickler landete die Band Survivor wohl ihren größten Hit "Eye of the Tiger", der auch mit dem Grammy nominiert wurde. Auf Facebook gab die Band nach Jamisons Tod bekannt, "sehr schockiert" und "traurig" zu sein.

Jamison starb bereits Sonntagnacht. Am Tag zuvor stand er noch in Kalifornien auf der Bühne. (rs)