Stars

"The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco: Ihre Karriere in Bildern

Kommentare2

Kaley Cuoco ist das weibliche Gesicht der beliebten Serie "The Big Bang Theory". Das ist ihre Karriere in Bildern.

In "Meine wilden Töchter" übernahm sie die Rolle der Bridget Hennessy und wurde damit einem internationalen Publikum bekannt. In der Serienwelt ging es auch weiter: Auch in "Charmed - Zauberhafte Hexen" war sie zu sehen.
2007 ergatterte Cuoco die Rolle ihres Lebens: In der Nerd-Serie "The Big Bang Theory" (TBBT) spielt sie als Penny die weibliche Hauptfigur und behauptet sich gegen die Genies um sie herum.
Kaley Cuocos Rolle Penny ist einer der Serienlieblinge. Ihre sexy und ironische und gleichzeitig manchmal naive Art hat es den Fans angetan.
Nicht nur für den neurotischen Sheldon in TBBT war es ein Schock, als Penny plötzlich mit kurzen Haaren vor ihm stand. Auch wir mussten uns erst einmal an die Veränderung gewöhnen.
Inzwischen ist TBBT in der zehnten Staffel angelangt. Ab und an werden die einzelnen Folgen sogar vor Live-Publikum gedreht.
Bei den People's Choice Awards 2014 wurde Kaley Cuoco der Preis in der Kategorie "Beste Schauspielerin in einer Comedy-Serie" verliehen.
Stern Nummer 2.532 auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame trägt Kaley Cuocos Namen. Am 29. Oktober 2014 war es so weit.
Was lange niemand wusste: Penny und Leonard waren nicht nur in der Serie ein Paar. Auch im echten Leben führten Johnny Galecki und Kaley Cuoco eine Beziehung, die sie jedoch geheim hielten. 2009 trennten sie sich freundschaftlich.
Silvester 2013 heiratete Cuoco in einer Blitzaktion den Tennisspieler Ryan Sweeting. Das Paar war erst im Sommer des Jahres zusammengekommen. Zwei Jahre später trennten sich Cuoco und Sweeting und ließen sich im Mai 2016 schließlich scheiden.
Inzwischen ist Kaley Cuoco wieder glücklich verliebt. Der Mann an ihrer Seite heißt Karl Cook, ist Profi-Reiter und hat offenbar den gleichen Klamottengeschmack wie seine Freundin.
Neue Themen
Top Themen