Da ist RTL aber ein großer Coup gelungen: Thomas Gottschalk und Günther Jauch treten als "Dream Team" in der neuen Spielshow des Kölner Fernsehsenders gegen die Fernsehnation an.

Sind Thomas Gottschalk und Günter Jauch bald wieder mit einer gemeinsamen Show im TV zu sehen? Laut der "Bild"-Zeitung soll im Herbst eine RTL-Sendung mit den beiden Star-Moderatoren starten.

Bei RTL kommt es zur großen Wiedervereinigung der Show-Giganten: Thomas Gottschalk und Günther Jauch machen ab der kommenden TV-Saison in "Die 2 - Gottschalk und Jauch gegen Alle" wieder gemeinsame Sache. Das Konzept der neuen RTL-Show: Die beiden Moderatoren treten im Team gegen ausgewählte Kandidaten an, die wiederum gemeinsam mit den Publikumsgästen und den Fernsehzuschauern ein Team bilden.

Der Sender sucht ab sofort auf seiner Seite nach klugen und schlagfertigen Bewerbern, die sich den Aufgaben stellen wollen. Ein konkreter Ausstrahlungstermin steht noch aus. Bei RTL wollte man sich auf Anfrage nicht näher zur neuen TV-Show äußern.

"Die 2 - Gottschalk und Jauch gegen Alle" ist nicht das erste gemeinsame Fernsehprojekt der beiden TV-Dinos. In den 1980er Jahren moderierten Thomas Gottschalk und Günther Jauch bereits "Zwei im Zweiten", ein damaliger Quoten-Hit im ZDF. Ob sich der Erfolg bei RTL wiederholt, bleibt abzuwarten. (kom)