Nach der Trennung: Das wurde aus den Liebes-Tattoos der Stars

Kommentare61

Die Liebe geht, das Tattoo bleibt. Diese Promis wollten nicht ewig an die vergangenen Tage erinnert werden und ließen sich etwas Neues einfallen. © spot on news

Na, wessen Unterarm zierte wohl jahrelang dieses verschnörkelte Kunstwerk?
Richtig, Heidi Klum ließ sich den Schriftzug aus Liebe zu ihrem damaligen Ehemann Seal stechen. Mit ihm war sie von 2005 bis 2012 zusammen. Die vier Sterne stehen für die vier Kinder des deutschen Models.
Hollywood-Star Johnny Depp hat so manche Erinnerung auf seiner Haut verewigen lassen. Auch seine damalige Freundin Winona Ryder bekam einen Platz auf seinem Oberarm. Nach dem Liebes-Aus im Jahr 1993 änderte er den Schriftzug "Winona forever" in "Wino forever".
Das Finger-Tattoo für seine Ex-Frau Amber Heard musste ebenfalls daran glauben. Ihren Kosenamen SLIM (schlank) ließ Depp erst in SCUM (Abschaum, siehe Bild) überstechen, neulich angeblich in SCAM (Betrug).
Angelina Jolie war von 2000 bis 2003 mit dem 20 Jahre älteren Schauspieler Billy Bob Thornton verheiratet. Ihm widmete sie einen gigantischen Drachen auf ihrem Oberarm und krönte das Tintenwerk mit dem Namen ihres Liebsten.
Um die vernarbte Haut nach der Laserentfernung zu kaschieren, coverte die Schauspielerin sie mit neuen Tattoos. Sie zeigen die Koordinaten der Geburtsstädte ihrer Kinder.
Diese geflügelte Elfe zierte nicht immer den linken Knöchel dieser Dame.
Aus Liebe zur ihrem damaligen Freund ließ sich Denise Richards ursprünglich nämlich etwas ganz anderes stechen. Damals prangte der Name Charlie an ihrem Bein – für keinen Geringeren als Charlie Sheen. Mit ihm war die Schauspielerin von 2002 bis 2006 verheiratet.
From Sarah with Love – das dachte sich wohl auch Marc Terenzi, als er sich den Namen seiner Liebsten in unverkennbaren Lettern auf den Arm tätowieren ließ. 2004 heiratete er die Popsängerin Sarah Connor.
Doch die Ehe ging 2010 in die Brüche und der Name musste weichen. Der gefährliche Drache wird seither von zwei schwarzen Rosen mit spitzen Dornen gerahmt.
Am 31. Dezember 2013 heiratete "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco den US-amerikanischen Tennisspieler Ryan Sweeting. Als Erinnerung ließ sie sich das Datum auf den Rücken tätowieren.
Dumm nur, dass die Ehe bereits nach drei Jahren wieder geschieden wurde. Mittlerweile ziert ein großer Nachtfalter die Kehrseite der Blondine.