Wenige Tage vor dem berühmt-berüchtigten Wiener Opernball, wird Richard Lugner (84) von einer hartnäckigen Erkältung geplagt.

Opernball ohne Lugner? Absolut unvorstellbar! Für den Baulöwen ist das Wiener Society-Event DIE Veranstaltung des Jahres. Wenn Mörtel etwas treu ist, dann dem Wiener Opernball, der am 23. Februar traditionell in der Staatsoper stattfindet.

Mehr Informationen zur Richard Lugner

Doch wie das österreichische Online-Magazin "news.at" berichtet, funkt dem 84-Jährigen aktuell eine handfeste Erkältung dazwischen, die bereits zehn Wochen andauert. Eingefangen habe er sie sich vermutlich, als er nachts im Pyjama auf die Straße lief, um Tochter Jacqueline beim Einparken zu helfen.

Richard Lugner äußert sich nach der Krebstherapie über sein Befinden.

Bei solchen Aktionen mitten im Winter kommt in dem Alter kaum jemand ungeschoren davon. Hinzu kommt, dass Richard Lugner gerade erst eine Strahlentherapie wegen seiner im Herbst diagnostizierten Prostatakrebserkrankung hinter sich hat. Und auch hier stellt sich erst im März heraus, ob alles gut gegangen ist. Bei dem sonst so fitten Baulöwen steht es gesundheitlich nicht gerade zum Besten.

Cathy ist schuld

Das bestätigt auch Freund und Schönheitschirurg Artur Worseg. Er sei "energetisch schwer angeschlagen". Vor allem die Scheidung von Cathy Lugner (bald wieder Schmitz) habe aus ihm einen gebrochenen Mann gemacht. "Klar, dass man da anfälliger für Infekte wird", zitiert das Magazin den Beauty-Doc.

Goldie Hawn ist schon im Anflug

Aktuell muss Lugner strikt das Bett hüten. Ob er es schafft, innerhalb der nächsten zehn Tage wieder auf die Beine zu kommen? Immerhin hat Mörtel Hollywood-Star Goldie Hawn (71) als seinen persönlichen Stargast "einkaufen" können, die schon kommenden Dienstag in Wien landen wird.

Lugner, der jedes Jahr mit einer anderen Dame aus der internationalen Promi-Welt zum Ball der Bälle erscheint, soll "Frau Horn" – wie er sie nennt – ausgewählt haben, weil sie "so schön pflegeleicht" sei. (zym)

Bildergalerie starten

Wiener Opernball: Richard Lugner und seine Gäste

Goldie Hawn heißt diesmal die Auserwählte, die eine – mittlerweile feste österreichische – Tradition fortführen darf: Richard Lugner und sein alljährlicher bezahlter Opernballgast gehören mittlerweile wie der Stephansdom zu Wien - Wirbel und verrückte Anekdoten inklusive. Eine Auswahl seiner Gäste.

Weitere News und Informationen zum Wiener Opernball© top.de