Zlatan Ibrahimovic ist ein Mann, der sich nicht mit Mittelmaß zufrieden gibt. Das gilt offenbar nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch auf dem Fischerboot.

Nach einer eher durchwachsenen EM machte Zlatan Ibrahimovic erst einmal Urlaub, bevor er in den Dienst seines neuen Arbeitgebers Manchester United trat.

Die nötige Entspannung fand der schwedische Fußballer wohl unter anderem beim Angeln. Doch selbst diesem Hobby scheint der Stürmerstar mit großem Ehrgeiz nachzugehen, wie ein Schnappschuss auf seinem Instagram-Profil beweist.

Darauf präsentiert sich Ibrahimovic nämlich stolz mit einem stattlichen Fang, den er während seines Urlaubs aus dem Wasser gezogen hat. Dazu schrieb er: "Neue persönliche Bestmarke, während meines Urlaubs. #Hecht"

Man muss das schon neidlos anerkennen: Ibrahimovic ist schon ein toller Hecht. (lug)