Bruce Dickinson

Bruce Dickinson ‐ Steckbrief

Name Bruce Dickinson
Beruf Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Worksop / Nottinghamshire (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 168 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Links www.screamforme.com

Bruce Dickinson ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Paul Bruce Dickinson ist einer der ganz Großen im Musik-Geschäft – trotz einer eher bescheidenen Körpergröße von 168 Zentimetern. Er ist Frontmann der legendären Metal-Band Iron Maiden. Doch nicht nur das: Bruce Dickinson – seinen ersten Vornamen Paul kennt kaum jemand – ist außerdem seit Anfang der 1990er Jahre gelernter Pilot. Trotz der Megaerfolge als Musiker und Millionenvermögens ist er seiner Leidenschaft treu geblieben ist: Dickinson flog nicht nur die Bandmaschine während der Iron Maiden-Tour "Flight 666" selbst, sondern arbeitete bis 2011 als Pilot für die britischen Charterfluglinie Astraeus. Kein Witz! Das ist auch der Grund für seine als Metal-Head ziemlich ungewöhnliche Kurzhaar-Frisur: Piloten sind kurzgeschoren.

Bruce Dickinson wurde 1958 in der britischen Bergarbeiter-Siedlung Worksop geboren und wuchs dort bei seinen Großeltern auf, ehe es mit sechs Jahren zu den Eltern nach Sheffield ging. Die Liebe zur Rockmusik entdeckte er während seiner Schulzeit, die er größtenteils in Internaten verbrachte. Nach ersten Erfahrungen in Schulbands, machte er auch während seiner Zeit als Geschichtsstudent in London Musik – jedoch erfolglos. Für die Band Samson, mit der er endlich erste Erfolge erlebte, brach er das Studium ab. Dann kam das Jahr 1981, Bruce Dickinson war bereits in seinen Dreißigern: Er wurde Nachfolger von Paul Di’Anno als Sänger bei Iron Maiden und zu einem der am meisten gefeierten Heavy-Metal-Stars der Welt. 1992 trennte sich Dickinson nach einer Kreativitäts-Krise von der Band und widmete sich Soloprojekten, ehe es Anfang der 2000er zur Wiedervereinigung kam.

Bruce Dickinson ist Vater von drei Kindern. Ihn zeichnen seine zahlreichen Tätigkeiten auch abseits des Musikgeschäfts aus. Dickinson bildet Piloten aus, wartet mit seiner Firma Cardiff Aviation Flugzeuge, ist Manager der Air Djibouti, hat mehrere Bücher verfasst und moderierte TV-Sendungen. Ende 2014 wurde bei dem Star Lungenkrebs festgestellt. Ein halbes Jahr später verkündete das Management von Iron Maiden, dass er die Krankheit erfolgreich bekämpft habe. Nach dem neusten Album "The Book of Souls" steht 2016 eine Welttournee von Iron Maiden an. 2018 erscheint seine Autobiographie "What Does This Button Do?"

Bruce Dickinson ‐ alle News

Dass ausgerechnet Bruce Dickinson, Sänger der legendären Metal-Band Iron Maiden, in einem Interview vor den schädlichen Auswirkungen des Headbangens warnt, ist nur auf den ersten Blick verwunderlich. Denn Dickinson ist alles andere als ein gewöhnlicher Metal-Head. 

Sie sind so stolz auf ihren riesigen Privatflieger: Die "Ed Force One" bringt die britische Heavy-Metal-Band zu ihren Konzerten rund um den Erdball, der Sänger Bruce Dickinson ...

Verwandte Themen