George R. R. Martin

Acht Jahre, acht Staffeln, 73 Folgen – und jetzt ist es vorbei. Mit der finalen Folge „Der Eiserne Thron“ endete „Game of Thrones“ endgültig. Was machen Sie nun mit Ihrem Montagabend? Wir hätten da ein paar Ideen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist die finale Folge der Hitserie "Game of Thrones" ausgestrahlt worden. Doch nicht alle Fans sind glücklich mit dem Ende der Geschichte von Jon Schnee und Co. George R. R. Martin, seines Zeichens Autor der Romanvorlage zur Show, deutet derweil an, dass die Bücher anders als sie Serie enden könnten. 

Als Sansa Stark wurde sie weltberühmt: Sophie Turner übernahm die Rolle in der Fantasy-Verfilmung "Game of Thrones", die auf den Erfolgsromanen (auf Deutsch "Das Lied von Eis und Feuer") von George R. R. Martin basiert, im Alter von 13 Jahren. Uns hat sie verraten, wie sich das Ende dieses Karriere- und Lebensabschnitts anfühlt.

So lange haben wir darauf gewartet, doch am Ende ist es doch zu schnell da: Das große Finale von "Game of Thrones". Acht Staffeln lang haben wir Jon, Daenerys, Cersei und all den anderen beim Kämpfen, Lieben und Sterben zugesehen und mit ihnen gelitten. Auch wenn die Zahl der Charaktere stark geschrumpft und der Großteil der Geschichte erzählt ist - ein paar drängende Fragen haben wir vor dem Finale doch noch.

Selten zuvor war die Kritik an "Game of Thrones" so groß wie aktuell. Mit Veröffentlichung der vorletzten Folge schlug der Serie regelrechter Hass seiner einst so überzeugten Fans entgegen. Aber warum?

Story über Fan-Treffen mit George R. R. Martin rührt Twitter

Noch sechs Folgen, dann endet mit "Game of Thrones" eine der beliebtesten Fernsehserien überhaupt. Wir erklären, welche Möglichkeiten es in Deutschland gibt, Staffel acht legal zu sehen.

In etwas mehr als einem Monat ist es soweit: Am 14. April startet die achte und letzte Staffel der Erfolgsserie "Game of Thrones" und nicht nur die Fans bangen vor dem großen Finale. George R.R. Martin, Autor der Bücher, hat jetzt verraten, dass auch er da Ende von Jon Schnee und Co. nicht kennt.

In unserem "Game of Thrones"-Live-Blog finden Sie alle News, kuriose Geschichten und Hintergrundinformationen rund um den Kampf um den Eisernen Thron.

Der Februar steht ganz im Zeichen von Netflix - der Streaminggigant schickt gleich vier hochkarätige neue Serien in das Rennen um die Zuschauergunst.

Sci-Fi-Fans aufgepasst: Nachdem George R. R. Martin mit "Game of Thrones" Zuschauer auf der ganzen Welt begeistern konnte, kommt mit "Nightflyers" nun eine neue Serie von ihm.

Endlich ist es soweit: George R. R. Martin, Schöpfer des fantastischen "Game of Thrones"-Universums, hat sein neues Buch veröffentlicht. Es ist - natürlich -  nicht das, worauf seine Leser gewartet haben. Wir haben schon mal reingelesen und sind sicher: enttäuscht dürften GoT-Fans trotzdem nicht sein. 

Naomi Watts wird Teil des Westeros-Universums. Die Schauspielerin soll in dem geplanten "Game of Thrones“-Prequel eine wichtige Rolle übernehmen.

Die HBO-Serie "Game of Thrones" hat in den letzten Jahren die Herzen der Fantasy-Fans erobert. Schauspieler wie Kit Harington, Emilia Clarke und Sophie Turner sind zu Superstars avanciert. Wir zeigen die Schauspieler in ihren Rollen und im wahren Leben.

Der US-Sender HBO will die Vorgeschichte der Fantasy-Serie "Game of Thrones" drehen. Die britische Schriftstellerin Jane Goldman und ihr US-Kollege George R. R. Martin wurden als Autoren verpflichtet.

Gute Nachrichten für Fans von George R. R. Martin: Warner Bros. will mit "Das Lied des Eisdrachen" ein älteres Projekt des "Game of Thrones"-Schöpfers auf die Kinoleinwand bringen.

Das lange Warten ist (fast) vorbei, die siebte Staffel von "Game of Thrones" startet am 17. Juli. Bevor es so weit ist, blicken wir noch einmal auf das Geschehen in Westeros zurück und beantworten die wichtigsten Fragen.

Der Fernsehsender HBO plant gleich mehrere Spin-Off-Serien der Erfolgsproduktion "Game of Thrones". Vier Drehbuchautoren sollen gemeinsam mit dem Verfasser der Buchvorlage, George R. R. Martin, vier potenzielle Weiterentwicklungen der Fantasy-Saga entwerfen. 

Die sechste Staffel der Erfolgsserie "Game of Thrones" läuft ab Samstag nun auch im Free-TV. Das größte Geheimnis, das darin gelöst wird, ist natürlich längst keines mehr. Doch es geht nicht nur um das Schicksal von Jon Snow, sondern auch um den Verbleib anderer Figuren.

Von der vergnüglichen Sitcom für zwischendurch bis zum großen Fantasy-Epos - wir stellen Ihnen die größten Kultserien der letzten Jahre vor!

Anzeige

Alle "Game of Thrones"-Fans, die sich nach der achten Staffel der Kult-serie schweren Herzens verabschieden müssen, können sich bereits auf eine neue Serie freuen. George R. R. Martin hat seine neue Sciene-Fiction-Serie "Wild Cards" angekündigt.

Gibt es ein Spin off der Serie? George R. R. Martin hat viel zu erzählen.

Kommt Game of Thrones in die Kinos? Darauf hat Erfinder und Autor George R. R. Martin eine eindeutige Antwort.

Das Finale der fünften Staffel von "Game of Thrones" im Juni schockte die Fans: Noch nie blieb so viel offen. Ist Jon Schnee wirklich tot? Und wer noch? Wie geht es weiter? Wir verraten Ihnen, was bisher über Staffel 6 bekannt ist - und bei was es sich nur um ein Gerücht handelt.