Karl Moik

Aus Altbewährtem mach neu Angestrichenes: Das Bayerische Fernsehen, ORF und SRF gönnen ihrem "Musikantenstadl" eine Rundumerneuerung. "Stadlshow" heißt das Ganze jetzt. Das neue Konzept hakt noch ein bisschen, geht auf – irgendwie.

Florian Silbereisen lud zur Samstagabendshow "Die Besten im Sommer" ein und präsentierte einen verstörenden Mix aus Schlager, Musical und Volksmusik. Für unseren Autoren eine Reise in die Vergangenheit mit sehr vielen Fragen und einem enttäuschenden Ende.

Jahrelang war Entertainer Karl Moik nicht aus dem Fernsehen wegzudenken. Nun ist er im Alter von 76 Jahren verstorben. Der Tod des ehemaligen "Musikantenstadl"-Moderators bewegt die Volksmusik-Gemeinde. Prominente Zeitgenossen äußern vor allem via Facebook ihr Beileid.

Der beliebte Moderator Karl Moik ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Karl Moik ist tot: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, ist der ehemalige "Musikantenstadl"-Moderator mit 76 Jahren gestorben.