Michelle Rodriguez

Nicht nur in "Fast and Furious" sind Michelle Rodriguez und Vin Diesel ein Dreamteam!

Im November 2013 kam Paul Walker während der Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7" bei einem Autounfall ums Leben. Um den Hauptdarsteller zu ehren, wurde der Film mit einem abgeänderten Drehbuch fertiggestellt. Das Ergebnis ist nicht nur ein furioser Action-Blockbuster, sondern auch ein würdiges Denkmal für seinen verstorbenen Star.

Im Frühjahr sorgte die Romanze zwischen Cara Delevingne und Michelle Rodriguez für Aufsehen. Nun amüsiert sich Michelle mit einem anderen Star: Zac Efron. Vielleicht wollte sie mit dem Geschlechterwechsel nur für Aufmerksamkeit sorgen, denn Beziehungen mit dem eigenen Geschlecht bescheren weiblichen Celebrities immer mächtig Schlagzeilen ...

Michelle Rodriguez gedenkt Co-Star Paul Walker mit einem Foto mit Vin Diesel. Dazu schreibt sie: "Das ist für dich Paul. Ich hoffe, wir machen dich stolz. Liebe dich!" Anlass war der letzte Drehtag von "Fast & Furious 7". Paul Walker war vergangenen November bei einem Autounfall verunglückt und konnte die Dreharbeiten am Action-Streifen nicht mehr vollenden.

Das muss Liebe sein: Cara Delevingne und Michelle Rodriguez küssen sich innig zum Abschied nach ihrem romantischen Mexiko-Urlaub.

Die Coming Outs in Hollywood steigen weiter an. Michelle Rodriguez schwärmt im Interview von ihrer Beziehung zu dem Model Cara Delevigne.

Es begann als kurzer Spaß, spielte in der Folge einen Haufen Geld an den Kinokassen ein und endet jetzt in einer künstlerischen Bankrotterklärung: Machete kehrt zurück, um die Welt vor den Machenschaften eines übergeschnappten Super-Bösewichts zu retten.