Oscars

Erst war Frances McDormand mit ihrer Rede bei der Gala das Thema der Oscar-Verleihung 2018, dann verschwand auch noch ihr Oscar. Ein Mann wurde festgenommen.

Was die Schauspielerei betrifft, ist es eher ruhig um Macaulay Culkin geworden. Das hinderte den Star aus "Kevin - Allein zu Haus" jedoch nicht, die Oscars 2018 zu kommentieren, und zwar ohne sie sich überhaupt anzuschauen.

Neben Bekenntnissen zur #MeToo-Debatte und der Time’s-Up-Bewegung trugen einige Schauspieler bei der Verleihung 2018 auch eine orangene Anstecknadel an ihrem glamourösen Outfit. Was hat es damit auf sich?

Bei den Oscars gab es einen besonderen Anreiz für die Gewinner, die Show nicht in die Länge zu ziehen: Wer die kürzeste Dankesrede hielt, bekam einen Jetski obendrauf. 

Inmitten des Trubels auf dem roten Teppich der Academy Awards steht ein kleines Mädchen aus Aleppo.

Oscar-Moderator Jimmy Kimmel hat die Preisverleihung mit zahlreichen politischen Spitzen eröffnet und macht auch vor Hollywoods Missbrauchsskandal um Harvey Weinstein und weitere Männer der Filmwelt nicht halt.

Bei den diesjährigen Oscars muss man wohl mit einigen politischen Spitzen rechnen. Es wäre nicht das erste Mal, dass die Preisverleihung zur Bühne für politische Proteste und Statements wird: Hier kommen vier legendäre Beispiele.

Am 4. März findet zum 90. Mal die Oscar-Verleihung in Los Angeles statt. Alle Nominierungen finden Sie hier im Überblick.

Ryan Seacrest ist seit Jahren eine feste Größe am roten Teppich der Oscar-Verleihung - doch dieses Jahr wollen die PR-Berater ihre Schützlinge von ihm fern halten. Der Grund: Ihm werden schwere Vorwürfe gemacht.

Selbst die peinlichste Oscar-Panne aller Zeiten kann ihn nicht davon abhalten, wieder als Gastgeber zu den Academy Awards zurückzukehren: Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2018.

Einst eher nebenbei bei einem Abendessen entstanden - heute die wichtigste Preisverleihung der Welt. Die Geschichte der Oscars - oder "Academy Award of Merit" - von den Anfängen bis heute im Überblick.

Erfahren Sie hier Hintergründe rund um die Academy-Awards: Die Kategorien, Nominierungen, Jury und den Ablauf der Preisverleihung in der Übersicht.

Zum 70. Jahrestag der Erstveröffentlichung von Anne Franks Tagebuch erscheint das Graphic Diary und erweckt die Geschichte der jüdischen Familie Frank als Comic zu neuem Leben.

Oscar-Preisträger Harvey Weinstein ist nicht länger Mitglied der Oscar-Akademie. Der Filmverband wirft den Produzenten raus - als Reaktion auf zahlreiche Vorwürfe sexuellen Missbrauchs.

Oscar-Preisträger Harvey Weinstein ist nicht länger Mitglied der Oscar-Akademie. Der Filmverband wirft den Produzenten raus - als Reaktion auf zahlreiche Vorwürfe sexuellen Missbrauchs.

Vor zehn Jahren holte der Film "Das Leben der Anderen" den Auslands-Oscar zuletzt nach Deutschland. Seitdem hoffte man vergeblich auf den Goldjungen. Fatih Akins NSU-Drama "Aus dem Nichts" soll das ändern.

Große Ehre für Jimmy Kimmel: Der Talkmaster und Komiker wird die 90. Verleihung der Oscars 2018 moderieren. Er war bereits 2017 Gastgeber der Verleihung.

Für die meisten war es ein Schock, aber Ryan Gosling grinste vor sich hin. Jetzt hat der Schauspieler erklärt, warum er beim legendären Oscar-Fail einfach nicht aufhören konnte zu grinsen.

Er war der heimliche Star der diesjährigen Oscar-Verleihung: Sunny Pawar. Der 8-Jährige ist zum Knutschen süß, aber auch ziemlich cool. Halb Hollywood ist vernarrt in den kleinen Mann – doch wer ist Sunny eigentlich?

Das hat es bis jetzt auch noch nicht gegeben: Schauspielerin Busy Philipps hat ein Foto gepostet, das sie mit ihrer besten Freundin Michelle Williams beim gemeinsamen WC-Gang zeigt.

Zum 89. Mal sind die Oscars über die Bühne gegangen. Am Sonntagabend wurden im Dolby Theatre in Los Angeles die begehrteste Auszeichnung im Film-Business in insgesamt 24 Kategorien vergeben. Hier sehen Sie alle Gewinner im Überblick.

Peinlicher geht es nicht: Warren Beatty bekommt den falschen Umschlag gereicht und vergibt den Oscar in der Kategorie "Bester Film" an den falschen Film. Nun gibt es erste Erklärungen, wie es zu dieser historischen Panne kommen konnte. Die Stars reagieren derweil gelassen.

Ben Affleck war über den Oscar-Sieg seines kleinen Bruders Casey fast zu Tränen gerührt.

Die Oscars 2017 waren so politisch wie nie, der neue US-Präsident allgegenwärtig. Hollywood zeigte Flagge gegen Donald Trump, ohne, dass es einen wirklich großen Knall geben musste.

Die Oscars 2017 auf einen Blick: Hier sehen Sie die größten Highlights der wichtigsten Hollywood-Nacht des Jahres - eine riesige Überraschung, hässliche Kleider und ein wunderschönes Kleid inklusive.