Sing meinen Song – Das Tauschkonzert

Comeback bei "The Voice Kids": Lena Meyer-Landrut kehrt nach zwei Jahren zurück auf den Coachstuhl. Im Interview mit unserer Redaktion spricht die Sängerin darüber, welcher Coach wohl der hinterlistigste ist - und warum sie "The Voice" immer dem Dschungelcamp vorziehen würde.

Eine eher ungewöhnliche Kombination: Schlagersängerin Vanessa Mai und Rapper Moses Pelham haben beim "Eon-Plus-Event" in München zusammen einen Song performt, zuvor hatten sich die beiden aber noch nie gesehen. Im Gespräch mit unserer Redaktion verrät Pelham, wie Rap und Schlager zusammenpassen - und was er von "Deutschland sucht den Superstar" hält.

Beim "Sing meinen Song"-Weihnachtskonzert verteilt Mark Forster Oblaten, Leslie Clio erzählt von Trollen - und Mary Roos schockt alle mit einer Weihnachtsgeschichte.

2019 geht die beliebte Musik-Sendung "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" schon in die sechste Runde. Doch nicht nur Mark Forster tritt seinen Posten als Gastgeber an Michael Patrick Kelly ab

Die beliebte TV-Show "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" geht in die sechste Runde und kein Geringerer als Michael Patrick Kelly tritt in die großen Fußstapfen von Vorgänger Mark Forster.

Mit dieser Nachricht ist RTL ein echter Coup gelungen: Der Kölner Sender hat für sein Casting-Format "Deutschland sucht den Superstar" keinen geringeren als Xavier Naidoo verpflichtet.

Im Fernsehen herrscht derzeit angesichts der WM Fußballfieber. Die privaten Sender sind derweil mit anderen Dingen beschäftigt: Sie bereiten neue Sendungen vor und präsentieren sie der Werbewirtschaft.

Erst im Mai gab Samu Haber bekannt, sich eine Auszeit von "The Voice of Germany" zu nehmen. Nun soll es einen Nachfolger für den Schmusefinnen geben: Es ist niemand Geringeres als Michael Patrick "Paddy" Kelly.

Bei "Sing meinen Song" hat traditionell jeder jeden und alles ganz doll lieb. Dementsprechend war auch die Finalfolge am Dienstagabend eine einzige Zuneigungsbekundung. Gesungen wurde natürlich auch – und zwar im Doppelpack.

Bei "Sing meinen Song" gibt Rea Garvey "Stimme" von Mark Forster zum Besten. Die Performance wird zur Lach-Orgie auf Seiten der prominenten Kollegen. Der Ire hat nämlich einen entzückenden Akzent, wenn er sich durch den deutschen Text quält.

"Sing meinen Song" ist ja ohnehin schon die Kuschel-Wohlfühl-Musiksendung im deutschen TV. Und weil aus Liebhaben manchmal Freundschaft wird, präsentierte Gastgeber Mark Forster einen alten Bekannten und neuen Freund als Überraschungsgast. Notwendig war das aber nicht.

Leslie Clio ist die große Unbekannte der aktuellen Staffel "Sing meinen Song". Nicht unbedingt musikalisch, sondern vor allem, weil sie sich auf der Couch bisher kaum aus der Reserve locken ließ. Am Dienstag war nun ihr Abend. Eine gute Gelegenheit also, mehr über die blonde Sängerin zu erfahren. Das tat man dann auch tatsächlich.

Mary Roos ist seit Jahrzehnten nicht mehr wegzudenken aus der Schlagerbranche. Am Dienstag war nun ihr Abend bei der Vox-Show "Sing meinen Song". Es war vor allem eine Geschichte, die bei ihren Kollegen für Erschütterung sorgte.

Viel spannender als die Cover-Versionen von "Big in Japan" und Co. waren am Dienstagabend aber die Geschichten von Alphaville-Frontmann Marian Gold bei "Sing meinen Song".

In der dritten Folge von "Sing meinen Song" stehen die Lieder von Wir-sind-Helden-Frontfrau Judith Holofernes im Mittelpunkt. Manche gehen spielerisch an die Sache heran, andere ganz gefühlvoll – und einer stellt sich mutig der schwierigen Sprache von Judiths Texten.

In der zweiten Folge der neuen "Sing meinen Song"-Staffel sind die Songs des ehemaligen Reamonn-Sängers Rea Garvey dran – inklusive natürlich seines großen Durchbruchs "Supergirl", das von Revolverheld-Sänger Johannes Strate als dunkler Elektroblues interpretiert wird.

"Sing meinen Song" hat bei den Zuschauern längst eine treue Fan-Basis – auch, weil die Stars gerne aus dem Nähkästchen plaudern. In der Auftaktfolge der fünften Staffel ist das Revolverheld-Frontmann Johannes Strate.

"Sing meinen Song": Ihre Version von Strate-Hit geht mitten ins Herz.

In der vierten Staffel von "Sing meinen Song" auf Vox ist Mark Forster Kandidat gewesen. Auch dieses Mal dürfen sich seine Fans freuen: Er ist wieder dabei - aber in einer anderen Rolle.

Zum 53. Mal wird die Goldene Kamera vergeben. Um die Preise zu feiern, versammelt sich Deutschlands Film- und Fernsehbranche - aber nicht nur die. Auch drei Hollywoodstars sind dabei.

Am Sonntagabend startete die inzwischen sechste Staffel von "The Voice Kids". In der Jury sitzt neben Mark Forster und Nena mit Tochter Larissa diesmal auch Max Giesinger und damit ein "The Voice"-Kandidat der ersten Stunde. Das ist nicht schlimm, zeigt aber den aktuellen Mechanismus im deutschen Formatmusikfernsehen.

"Ewige Helden" ist zurück und feiert lebene Sport-Legenden. Die Show erinnert zwar stark an ein anderes Vox-Format, Spaß macht sie aber trotzdem noch.

Große Emotionen beim Weihnachtskonzert von "Sing meinen Song": Vor allem die sonst so gut gelaunte und freche Sängerin Lena Meyer-Landrut zeigt sich in dem Festtagsspecial von ihrer gefühlsbetonten Seite.

Neue Stars bei "Sing meinen Song": Mark Forster steht als neuer Gastgeber der Vox-Show fest. Auch seine Mitstreiter hat der Sender nun bekannt gegeben.

The BossHoss sind nicht mehr länger Gastgeber von "Sing meinen Song" – im Interview verraten sie erste Details zum Ausstieg und was sie von ihrem Nachfolger Mark Forster halten!