Susan Albers

Beatrice Egli hat das DSDS-Finale 2013 gewonnen. Die Votingergebnisse der zehnten DSDS-Staffel belegen nun, dass "Bea" tatsächlich seit Beginn der Mottoshows die Nase vorn hatte. Die Schweizerin konnte DSDS aber nicht aus dem rekordverdächtigen Quotentief verhelfen.

In der siebten Mottoshow von DSDS kämpften die Top-4-Kandidaten um die Plätze im Halbfinale. Trotz relativ positiver Kritik der Jury hat es für Susan Albers nicht gereicht. Die eigentliche Frage am Samstag war aber: Was bringt der Auftritt von Andrea Berg? Antwort: nicht sonderlich viel.

Am Samstagabend flossen bei "Deutschland sucht den Superstar" die Tränen: Erwin Kintop flog aus der RTL-Castingshow, denn er konnte mit seinen zwei Auftritten nicht überzeugen.

In der fünften Mottoshow wurden die Kandidaten jeweils einmal im Duett und einmal alleine auf die Bühne geschickt. Für die beiden Kandidaten, die kein medienwirksames Techtelmechtel miteinander haben, wurde es dabei eng. Am Ende schied Tim David Weller aus.

Von den Toten Hosen bis Herbert Grönemeyer: "Typisch deutsch" war die Vorgabe für die vierte Mottoshow bei "Deutschland sucht den Superstar". Simone muss am Ende die Koffer packen.

Ballermann-Stimmung bei "Deutschland sucht den Superstar": In der dritten Mottoshow mussten sich die Kandidaten der Herausforderung "Party-Hits" stellen. Doch Timo Tiggeler scheiterte gewaltig.