Von Liebe keine Spur: Das "Adam sucht Eva"-Pärchen Natalia Osada und Bastian Yotta sind offenbar kein Paar mehr. Auf Facebook verrät der Protzmillionär, was zwischen den beiden vorgefallen ist.

Dieses Liebes-Aus ging schnell. Bei "Adam sucht Eva" waren Natalia Osada (27) und Bastian Yotta (41) das Traumpaar, doch nach der Show war’s schon bald vorbei mit der Liebelei.

Am 4. Dezember feierte Bastian seinen 41. Geburtstag. Doch Natalia kam nicht zur Party. Auf Facebook äußert sich Bastian nun dazu.


"Natalia war nicht bei mir. Sie ist nicht zu meinem Geburtstag gekommen", bestätigt der 41-Jährige in dem Video. Er hätte sich aber gewünscht, dass sie ihn besucht hätte.

"Adam sucht Eva"-Paar offenbar getrennt

Dabei postete Natalia noch am Sonntag ein Bild, auf dem sie ankündigte, dass es für sie kommende Woche auf Reisen gehe. Ihr Ziel verriet sie nicht.

Auf dem Bild ist aber ein Reiseführer von Kalifornien zu sehen. Bastian wohnt in dem US-Bundesstaat, genauer: in Los Angeles. Warum ihn Natalia aber nicht an seinem Geburtstag besucht hat, ist unklar.


Natalia und Bastian scheinen also kein Paar mehr zu sein. Der Protzmillionär sagt in dem Facebook-Video zwar, dass er sich zu seinem Beziehungsstatus nicht äußern wolle – tut es aber trotzdem indirekt: "Eine Distanz ist für mich schwierig. Ich brauche jemanden, der bei mir ist."

Natalia wohnt in Köln, Bastian in Los Angeles. Rund 9.150 Kilometer Entfernung sind wohl zu weit für eine frische Liebe. (am)

So lief es wirklich bei "Adam sucht Eva"

Vier Wochen lang suchen die Singles bei "Adam sucht Eva" nach der wahren Liebe – und das nackt vor vielen Fernsehlinsen! Große Gefühle und viele schlüpfrige Einblicke werden dabei den Zuschauern geboten – doch was passiert eigentlich abseits der Kameras?