American Pie: Das machen die Stars aus dem Teenie-Film heute

Kommentare7

1999 revolutionierte "American Pie – Wie ein heißer Apfelkuchen" die Kinoleinwände. Fast 20 Jahre später feiert Jason Biggs seinen 40. Geburtstag. Grund genug, der Frage nachzugehen, was die Stars des Kult-Films heute machen. © top.de

Vier Highschool-Schüler schließen einen Pakt: Ihre Jungfräulichkeit soll bis zum Abschlussball der Vergangenheit angehören. Als "American Pie – Wie ein heißer Apfelkuchen" 1999 erschien, wurden Jason Biggs (vorne l.), Chris Klein, Thomas Ian Nicholas und Eddie Kaye Thomas (v. l.) über Nacht zu Stars. Doch wie ging es für die Darsteller von Jim, Finch, Oz, Stifler und Co. weiter?
Er wurde zum Star einer ganzen Generation Heranwachsender. Insgesamt schlüpfte Biggs viermal in seine Paraderolle. Lange Zeit blieb der Schauspieler dem Teenie-Genre treu. Mittlerweile kennen ihn viele Serien-Fans auch aus "Orange Is the New Black", wo er von 2013 bis 2014 spielte.
"Welcome to the Jungle" (2003) oder "Ein Duke kommt selten allein" (2005) – Seann William Scott alias der Stiffmeister spielte sich durch die Klamauk-Film-Landschaft. Mittlerweile ist er vorwiegend als Synchronsprecher aktiv, zum Beispiel verlieh er der Opossum-Ratte Crash in "Ice Age 2" seine Stimme.
Der "American Pie"-Stempel war für sie kein Problem: Mena Suvari ergatterte kurz nach dem Erscheinen der Komödie eine Rolle in dem oscarprämierten Film "American Beauty" (1999). Auch in "Domino" (2005) und "Factory Girl" (2006) konnte sie überzeugen. Mittlerweile sind große Kinorollen Seltenheit geworden, in kleineren Produktionen können wir sie jedoch immer noch bewundern.
Alyson Hannigan spielte Jims Freundin Michelle, in späteren Fortsetzungen seine Ehefrau. Es folgten Rollen in Teenie-Filmen und Komödien. Durch ihre Rolle der Lilly in "How I Met Your Mother" (2005-2014) bekam ihre Karriere noch einmal ordentlich Aufwind.
Als Paul Finch, mit dem nicht gerade schmeichelhaften Beinamen "Heimscheißer", wurde Eddie Kaye Thomas in der gefeierten Komödie bekannt. Mittlerweile ist er erfolgreich als Synchronsprecher unterwegs und spielte in zahlreichen Fernsehfilmen und Serien, wie von 2006 bis 2008 in "Ehe ist ...".
Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Musiker – Thomas Ian Nicholas will sich offensichtlich nicht auf einen Karriereweg beschränken. Seinen vorerst letzten Film drehte er 2012 mit "American Pie: Das Klassentreffen". Mit seiner Band "T.I.N.men." steht er jedoch noch regelmäßig auf der Bühne.
Um Chris Klein alias Chris "Oz" Ostreicher ist es seit der "American Pie"-Ära ruhiger geworden. Komplett aus dem Showgeschäft zurückgezogen hat er sich jedoch nie. In kleineren Fernsehrollen steht er noch regelmäßig vor der Kamera.
Vom Teenie- zum Trash-Genre hieß es in der Filmkarriere von Tara Reid. Dabei konnte sie besonders durch die "Sharknado"-Filmreihe ihre Bekanntheit weiter ausweiten. Bereits fünfmal kämpfte sie in den Low-Budget-Streifen gegen die gefährliche Mischung aus Haien (Sharks) und Tornados.
Neue Themen
Top Themen