• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Das sind die Highlights am 4. Dezember.
  • Bei "Rote Rosen" wird der Ton zwischen Mona und Tatjana rauer.
  • Britta unterzieht sich bei "Unter uns" aus Angst vor Monika einer teuren Beautybehandlung.
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Gerner manövriert sich in eine Lage, in der Felix und Laura ihn haben wollten.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fing im Jahr 1992 alles an - seither sind die sogenannten Daily Soaps aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Das sind die Daily-Tipps für Freitag, 4. Dezember.

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Der Ton wird rauer: Mona wie Tatjana erheben beide Anspruch auf Andreas. Trotzdem fragt sich Mona, wohin dieser Hass noch führen soll und ob Andreas es wert ist. Auch Tatjana plagen Zweifel.

Johanna will Thomas eine Lektion erteilen und schickt ihn in den Klosterkeller, wo sie zuvor Geister gesehen haben will. Thomas ahnt, dass Johanna ihm einen Streich spielt, macht aber mit. Doch dann taucht ein Geist zu viel auf!

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Werner und Robert gelingt es, einen Käufer für Christophs Anteile zu finden, so dass er nicht an Ariane verkaufen muss. Nach der Geldübergabe warten Christoph und Franzi, die mittlerweile eingeweiht ist, angespannt darauf, dass Tim freigelassen wird.

Franzi und Hieronymus erkennen enttäuscht, dass Lucys Versöhnungsplan gescheitert ist. Lucys Mutter ist bereits mit ihrem neuen Freund abgereist.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Britta bekommt Angst, dass Monika ihr den Rang abläuft, und unterzieht sich einer teuren Beautybehandlung. Zufriedener wird sie dadurch allerdings auch nicht.

Jakob wird mit seinen Versagensängsten als angehender Vater konfrontiert, als die Übungspuppe ihm einiges abverlangt.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Als Chiara erfährt, dass Simone beim BDE nichts ausrichten konnte, reagiert sie fassungslos und will Marie nun endlich zur Rechenschaft ziehen.

Vanessas Plan scheint aufzugehen, als die Bundeswehr Yannicks Patientenakte anfordert. Als sie ihm davon berichtet, schlägt ihr dessen Wut entgegen.

Marian begleitet Daniela spontan zu einer Wohnungsbesichtigung und gibt sich mit ihr als reiches Paar aus. Dann werden die beiden alleingelassen.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Philip kann Emily nicht davon abbringen, sich das Foto auf seinem Handy anzusehen. Zu seiner Erleichterung kommt Emily jedoch gar nicht darauf, wer seine Angebetete sein könnte.

Gerner macht sich daran, die übrigen Spuren von Moritz' vermeintlichem Verbrechen zu verwischen. Er ahnt nicht, dass er sich damit genau dorthin manövriert hat, wo Felix und Laura ihn haben wollten. Nun ist Felix' großer Moment gekommen.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?