Nach der ersten Aufregung, diversen Zickereien, aber auch Wiedersehensfreude, geht es bei "Bachelor in Paradise" auf Koh Samui in Folge zwei schon zur Sache. Bei zwei Kandidaten hat es gefunkt - es kam zum Kuss.

Mehr Infos zu Bachelor in Paradise finden Sie hier

Eng umschlungen im Pool haben Saskia Atzerodt und Christian Rauch geknutscht. Die anderen "Liebes-Sucher", beschäftigt mit Frozeln, Daten und gemütlich am Tisch sitzen, haben eine Weile gebraucht, bis sie überhaupt bemerkten, was da vor sich ging. Alle Infos zu den Teilnehmern von Bachelor in Paradise bekommen Sie hier.

Aufregung um das knutschende Paar

Doch die Damen und Herren, die bei der RTL-Kuppelshow in Thailand auf eine zweite Chance in puncto Traumpartner warten, wurden ganz aufgeregt, als sie das Paar knutschen sahen.

RTL zeigte auf Instagram ein verpixeltes Foto von den beiden. Aber "Gala" verriet, um wen es sich handelt.

Die blonde Saskia und der Schweizer Christian

Die blonde Saskia Atzerodt ist Steuerfachangestellte, 2016 war sie Bachelor-Kandidatin, auch Playmate und 2017 im "Sommerhaus der Stars".

Sie kommt aus Augsburg und rollt das R beim Sprechen so schön. Sie beschreibt sich selbst als emotionalen und sehr direkten Menschen.

Christian Rauch machte bei "Die Bachelorette 2014" mit, seit drei Jahren ist er Single. Dem Schweizer ist Humor wichtiger als Aussehen.

Ob aus den beiden mehr wird, bleibt abzuwarten. Fest steht, es ist noch lange nicht der letzte Kuss im Paradies. (göc) © top.de

Bildergalerie starten

"Bachelor in Paradise": Das sind die Kandidaten

Sieben Frauen und sieben Männer flirten bei "Bachelor in Paradise" um die Wette. In unserer Bildergalerie stellen wir die Kandidaten der neuen RTL-Show vor.